1,4 Kilo Marihuana gefunden

Familienstreit mündet in Drogenfund

+

mei Bismark. Beim Schlichten eines Familienstreites am Sonntagvormittag in einem Bismarker Ortsteil hat die Stendaler Polizei 1,4 Kilo Marihuana gefunden. Die Beamten waren alarmiert worden, weil sich eine Frau (56) und ein Mann (60) immer wieder in die Haare gerieten.

Um die Frau zu schützen, verwiesen die Ordnungshüter den äußerst aggressiv agierenden Mann des Hauses.

Schon beim Betreten des Grundstücks war den Polizisten Cannabisgeruch aufgefallen. Bei näherer Überprüfung fanden sie auf dem Dachboden einen zur Cannabis-Aufzucht genutzten Raum, ausgestattet mit einer UV-Lampe, mit Wärmedämmung und Luftfeuchtigkeitsregler sowie Pflanztöpfen mit bereits geernteten Cannabispflanzen. In einem Nebengelass wurden die bereits in Tüten und Säcken verstauten Drogen gefunden. Foto: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare