AZ-Leser Werner Winkelmann hofft auf Hinweise

Bienenvölker gestohlen

bw Bismark. Werner Winkelmann wurden gleich zwei Jungbienenvölker gestohlen. Bemerkt hat er den Diebstahl Anfang der Woche, als er zwischen Könnigde und Bismark, wo seine 20 Völker wohnen, nach dem Rechten schauen wollte. Nun hat er bei der Polizei Anzeige erstattet.

Der Bienenhalter aus Bismark ist vor allem um seine Tiere besorgt und hofft, dass sie artgerecht behandelt werden. Für die Wiederbeschaffung der Jungvölker hat er eine Belohnung ausgesetzt und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Schließlich sollen im nahenden Frühling wieder genug der fleißigen Bienchen auf seiner Obstbaumwiese fliegen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Aushabe oder in unserem E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare