Bismark – Archiv

Klein Schernikau ganz groß

Klein Schernikau ganz groß

mb Schernikau. Der Sonnabendnachmittag stand im kleinen beschaulichen Schernikau ganz im Zeichen der Ortsfeuerwehr, denn die hatte zusammen mit ihrem Förderverein zum Straßenfest eingeladen.
Klein Schernikau ganz groß
Die ist ja riesig!

Die ist ja riesig!

mb Bismark. Als der Bismarker Kleingartenfreund Günther Nieber (76) vor wenigen Tagen im Radio hörte, was einige doch für einen Aufwand betreiben, damit ihre Sonnenblumen eine stattliche Höhe erreichen, dachte er sich:
Die ist ja riesig!

Feriensommer mit Pfiff

mei Badingen. An die Sommerferien 2017 werden sich die Kinder aus dem Badinger Hort der Tagesstätte „Wichtelhausen“ wohl noch lange erinnern. Kay Sturm hat zusammengetragen, was die Mädchen und Jungen so alles unternommen haben.
Feriensommer mit Pfiff

Polkau siegt vor Grävenitz und Wollenrade

mb Grävenitz. Das Wetter war wie bestellt, die Sonne strahlte mit den Gästen des Grävenitzer Dorffestes um die Wette. Schon von Weitem waren die Martinshörner der historischen Löschfahrzeuge wie IFA W50 oder Garant zu hören.
Polkau siegt vor Grävenitz und Wollenrade

Zuckertüten per Feuerwehr

mb Schinne. Neben den Erstklässlern in der Grundschule Bismark hat auch für 24 Abc-Schützen in Schinne der Schulalltag begonnen.
Zuckertüten per Feuerwehr

Mahnfeuer in Sachen Wolf

Bismark / Kläden. Bismarks Einheitsgemeinde-Bürgermeisterin Annegret Schwarz ruft zur Teilnahme an einem Mahn- und Solidarfeuer in Sachen „Wolf“ am Freitag, 15. September, ab 19. 30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Kläden bei Bismark auf.
Mahnfeuer in Sachen Wolf

„Ich setze meine Fußstapfen daneben“

Bismark. Am 27. Januar dieses Jahres hat Annegret Schwarz ihr Amt als Bismarks Bürgermeisterin angetreten. Seitdem ist ein halbes Jahr vergangen. Und sie sagt voller Überzeugung: „Mir macht meine Arbeit sehr viel Spaß.
„Ich setze meine Fußstapfen daneben“

Arbeitspferde im Einsatz – früher und heute

mz Meßdorf. Die Interessensgemeinschaft Zugpferde, Landesverband Sachsen-Anhalt (IGZ), lädt am Sonnabend, 9. September, von 10 bis 18 Uhr in Iden zum „Grünen Wochenende“ der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau (LLG) ein.
Arbeitspferde im Einsatz – früher und heute

Denkmal fällt zusammen

Darnewitz. 185 Jahre ist sie alt – die kleine Feldsteinkirche aus Darnewitz. Das Besondere an ihr ist ihr zierlicher Turm, den andere Kirchen ihrer Art nicht haben, sagt Renate Pickelmann, Vorsitzende des Vereins „Wir für Darnewitz“.
Denkmal fällt zusammen

„Wer nicht wirbt, der stirbt“

Bismark. Sie ist jung, kommt aus der Region und hat Ideen – Bismarks neue Wirtschaftsförderin Lisa Franke. Am 1. April dieses Jahres ist die 29-Jährige in ihr Amt im Bismarker Rathaus eingetreten.
„Wer nicht wirbt, der stirbt“

Katharina liebte die Beere

Meßdorf. Dem Schlupf in die Handschuhe folgte der beherzte Griff zum Spaten. Zuvor entnommenes Erdreich musste teilweise zurück in die ausgehobene Kuhle.
Katharina liebte die Beere

Kleinwagen prallt gegen Baum: Mehrere Verletzte

mb Bismark. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten, darunter auch Kinder, kam es am frühen Sonntagabend, gegen 18.35 Uhr, zwischen Bismark und Büste.
Kleinwagen prallt gegen Baum: Mehrere Verletzte

Straßensanierung in Bismark voll im Gange

Bismark. Die Ortsdurchfahrt von Bismark soll grundhaft saniert werden. Dazu gehören nicht nur neue Fahrbahndecken, sondern auch neue Parkplätze und ein neuer Gehweg im Kreuzungsbereich der Kirchhofstraße sowie die Grundstückszufahrten.
Straßensanierung in Bismark voll im Gange

Ein Gang durch das Kirchenjahr

Meßdorf. Homogenität, Präzision, Leichtigkeit und Witz – das zeichnet das Calmus Ensemble aus Leipzig aus. Die fünf Leipziger haben eine ganze Reihe internationaler Preise und Wettbewerbe gewonnen, reisen durch ganz Europa und sind ein gern …
Ein Gang durch das Kirchenjahr

Neue Touristenführer kommen

Bismark. Er ist da – der neue Tourismusflyer für die Ortschaft Bismark mit den Ortsteilen Arensberg, Döllnitz und Poritz. Und das soll nicht der einzige sein.
Neue Touristenführer kommen

Trotz Regen gute Stimmung

mb Bismark. Was für ein turbulentes Stadt- und Vereinsfest, zu dem der Verein „Freunde des Bismarker Kolks e. V. “ am Wochenende eingeladen hatte.
Trotz Regen gute Stimmung

Moped kollidiert mit Reh: Zwei Jugendliche verletzt

ds Schinne. Ein junger Mopedfahrer (16) und seine Mitfahrerin (17) wurden gestern Abend bei einem Wildunfall nahe Schinne leicht verletzt. Ihr Moped kollidierte mit einem Reh.
Moped kollidiert mit Reh: Zwei Jugendliche verletzt

„Wollen hier nicht an das Geld“

mb Bismark. Mit geschultem Auge und dem Lasermessgerät „Traffi Patrol“ im Anschlag kontrollieren die Regionalbereichsbeamten aus Bismark und Osterburg die Geschwindigkeit auf der Wartenberger Chaussee in Bismark.
„Wollen hier nicht an das Geld“

Strohpressen in Vollbrand

mei Badingen / Biesenthal. Bei Erntearbeiten in Badingen und Biesenthal sind am Montag zwei Strohpressen in Brand geraten. Nach Angaben der Stendaler Polizei liegt der Schaden, der durch beide Brände entstanden ist, bei mehreren zehntausend Euro.
Strohpressen in Vollbrand

Zwölf Fußballer bringen das Festzelt zum Toben

mb Berkau. Mit einer rauschenden Ballnacht, einem Tanzabend für Jung und Alt sowie einem deftigen Frühschoppen hat die KSG Berkau am Wochenende ihr 70-jähriges Gründungsjubiläum gefeiert.
Zwölf Fußballer bringen das Festzelt zum Toben

In der Ernte: Zwei Strohpressen bei Bismark ausgebrannt

ds Badingen / Biesenthal. Zwei Erntemaschinen gingen am Montagnachmittag bei Badingen und Biesenthal in Flammen auf. Beide Strohpressen wurden schwer beschädigt.
In der Ernte: Zwei Strohpressen bei Bismark ausgebrannt