Bismark – Archiv

Von Seat erfasst: Fahrradfahrer in Bismark schwer verletzt

Von Seat erfasst: Fahrradfahrer in Bismark schwer verletzt

mb Bismark. Mit schwersten Verletzungen musste am Sonntagnachmittag ein etwa 30-jähriger Fahrradfahrer in Bismark nach einem Verkehrsunfall auf der Büster Straße mit dem Rettungshubschrauber Christoph 36 in die Uniklinik nach Magdeburg geflogen …
Von Seat erfasst: Fahrradfahrer in Bismark schwer verletzt
Feuerwehren verärgert: Retter bei Übung bedrängt

Feuerwehren verärgert: Retter bei Übung bedrängt

mb Schorstedt. Martinssirenen-Geheul in Schorstedt, Grävenitz und Hohenwulsch: Kein Ernstfall, aber eine Übung alarmierte die Einsatzkräfte der drei Ortswehren an diesem Nachmittag.
Feuerwehren verärgert: Retter bei Übung bedrängt

Entscheidung über 85 Projektideen fällt in zwei Wochen in Krumke

tje Bismark. „Die 85 Projektideen haben unsere Erwartungen übertroffen“, sagt Vorsitzende Verena Schlüsselburg über das Interesse an Fördergeld aus dem Leader-Programm.
Entscheidung über 85 Projektideen fällt in zwei Wochen in Krumke

2000 Euro für Renate

tje Kläden/Magdeburg. Renate Meidt aus Kläden ist in der Landeshauptstadt mit dem „Unternehmerinnenpreis 2016“ ausgezeichnet worden.
2000 Euro für Renate

Besser radeln in Bismark

mb Hohenwulsch. Die Übergabe eines neuen Insektenhotels war der Höhepunkt beim Saisonabschluss am Freitag auf dem Gelände des Info-Zentrums am Naturlehrweg.
Besser radeln in Bismark

„Gut, dass wir Paten haben“

Bismark. Letzter Herbstferientag für die „Neuen“ der Bismarker Sekundarschule – und damit Zeit für fünf Fünftklässler, ihr erstes Lernviertel in der weiterführenden Bildungsstätte Revue passieren zu lassen.
„Gut, dass wir Paten haben“

Nächstes Jahr ruft der Weiden-Dom

Bismark. Zum zehnten Herbstfest luden mehrere Organisatoren auf das Gelände des ehemaligen Bismarker Schullandheims an der Döllnitzer Straße ein.
Nächstes Jahr ruft der Weiden-Dom

Der Held von Grünenwulsch: Feuerwehrmann findet vermissten Jungen

Grünenwulsch. Schreck in den Abendstunden des Sonntags: In Grünenwulsch schrillten die Sirenen der Feuerwehr. Die Brandschützer wurden zum örtlichen Gerätehaus gerufen. Dort wurden sie bereits von der Polizei erwartet.
Der Held von Grünenwulsch: Feuerwehrmann findet vermissten Jungen

Eine Tasse Kakao für die Jüngsten

Kläden. Die 26-jährige Luise Meyer aus Steinfeld stand im Mittelpunkt der Gründungsveranstaltung der dritten Kinderfeuerwehr auf dem Gebiet der Einheitsgemeinde Bismark. Die junge Mutter übernimmt die Leitung der Kinderfeuerwehr Kläden.
Eine Tasse Kakao für die Jüngsten

Kleiner Junge (4) büxt mit Laufrad aus: Suchaktion schnell erfolgreich

ds Grünenwulsch / Bismark. Die Suche nach einem vermissten 4-jährigen Jungen war am Sonntagabend bei Grünenwulsch schnell von erfolg gekrönt. Das Kleinkind war mit einem Laufrad bis zu einer Windkraftanlage gerollt.
Kleiner Junge (4) büxt mit Laufrad aus: Suchaktion schnell erfolgreich

Co-Trainer zieht Kandidatur zurück

Bismark. In der Einheitsgemeinde Stadt Bismark gibt es momentan nur noch eine Bewerberin um das Amt des Verwaltungschefs.
Co-Trainer zieht Kandidatur zurück

Straßenbau geht voran

mb Bismark. Am Freitag um 8 Uhr rollte die Straßenbaumaschine zum zweiten Mal von der Kreuzung Neuer Weg / Bahnhofstraße in Richtung Ortsausgang Hohenwulsch: Die angeheuerte Baufirma trug die Fahrbahndecke der neuen Straße auf.
Straßenbau geht voran

Von Bienen, Bäumen und Bräuchen

Hohenwulsch / Stendal. Einen besonders erlebnisreichen Unterrichtstag mitten in der Natur haben 60 Mädchen und Jungen der Stendaler Ganztagsgrundschule genossen, als sie mit ihren Lehrerinnen einen Ausflug aus der Kreisstadt nach Hohenwulsch machten.
Von Bienen, Bäumen und Bräuchen

Der Herbst ist ein Malergesell

mb Bismark. Der Herbst ist schon fast angekommen, auch wenn wir in den vergangenen Tagen von der Sonne und den Temperaturen sehr verwöhnt wurden.
Der Herbst ist ein Malergesell