Etwa 20.000 Euro Schaden 

Zwei Verletzte nach Unfall an der B 248 auf Höhe Abzweig zur K 1383 bei Leetze

+
Unfallstelle an der B 248 auf Höhe des Abzweigs zur Kreisstraße 1383 bei Leetze. 

jsf/pm Leetze – Am Donnerstagmorgen gegen 11.09 Uhr ist es auf der Bundesstraße 248 auf Höhe des Abzweigs zur Kreisstraße 1383 bei Leetze zu einem Verkehrsunfall gekommen. 

Der 76-jährige Fahrer eines Land Rover Freelander war aus Richtung Leetze kommend auf der K 1383 unterwegs und fuhr mit seinem Wagen auf die Kreuzung zur B 248 zu.

Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden Opel Zafira. Daraufhin kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der Opel in weiterer Folge mit einer Bushaltestelle kollidierte. Infolgedessen überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem angrenzenden Acker zum Stehen. Der 32-jährige Opel-Fahrer und die Insassin des Land Rover wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Beide Personen wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Salzwedel gebracht. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden beträgt etwa 20.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare