Bei den traditionellen Flammenspektakeln werden wieder viele Besucher erwartet / Deftiges vom Grill und verschiedene Getränke

Zahlreiche Osterfeuer in der Verbandsgemeinde

+
Dutzende Osterfeuer lodern vornehmlich am Karsamstag in der Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf.

was Beetzendorf-Diesdorf. In der Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf veranstalten die örtlichen Feuerwehren, Dorfgemeinschaften und Vereine wieder zahlreiche Osterfeuer zum anstehenden Fest.

Neben dem Höhepunkt – das Entzünden des Reisighaufens – wartet auf die vielen Besucher oftmals noch ein kleines Programm sowie Deftiges vom Grill und verschiedene Getränke. So können die Anwesenden bei guter Stimmung am wärmenden Feuer verweilen. Die allermeisten Osterfeuer finden in der Verbandsgemeinde am Ostersonnabend statt. Das jährliche Feuerritual erfreut sich bei den Menschen großer Beliebtheit und ist für viele Besucher ein fester Termin im Kalender.

---

Alle Osterfeuer-Termine in der Verbandsgemeinde auf einen Blick

Sonnabend, 31. März

Klein Apenburg: 18 Uhr Klein Apenburg.
Hagen: 17.30 Uhr Sportplatz, Buswendeschleife.
Winterfeld: 16 Uhr Sportplatz, Osterfeuerplatz.
Rittleben: 18 Uhr Hauswiese Rittleben Nr. 18.
Apenburg: 19 Uhr Am alten Teerplatz, Badeler Straße.
Audorf: 18 Uhr Wiese Grundstück Audorf Nr. 1.
Poppau: 19 Uhr An der alten Deponie.
Hohentramm: 18 Uhr Feuerplatz-Wiese Richtung Stapen.
Stapen: 19.30 Uhr Hinter dem Friedhof.
Siedengrieben: 19 Uhr Osterfeuerplatz, Stapener Weg.
Käcklitz: 19 Uhr Richtung Audorf alte Lehmkuhle.
Mellin: 18 Uhr Heydauer Weg, Richtung Immekath.
Jeeben: 18 Uhr Sportplatz.
Tangeln: 19 Uhr Hinter dem Feuerwehrgerätehaus.
Groß Gischau: 18 Uhr Osterfeuerplatz am Friedhof.
Lagendorf: 19 Uhr Neben dem Gerätehaus.
Schmölau: 18.30 Uhr Gerätehaus der Feuerwehr.
Dähre: 19 Uhr Alter Sportplatz.
Winkelstedt: 19 Uhr Hinter dem Friedhof.
Fahrendorf: 19 Uhr Neben dem Feuerwehrgerätehaus.
Bonese: 19 Uhr Mühlenberg.
Molmke: 18 Uhr Am alten Sportplatz.
Waddekath: 19 Uhr Wiese Flur 3 Flurst. 2/11.
Diesdorf: 19 Uhr Schadewohler Straße.
Mehmke: 18 Uhr Ortsausgang Peckensen.
Wüllmersen: 18 Uhr Richtung Bornsen, Osterfeuerplatz.
Dülseberg: 18 Uhr Am alten Bahnhof, Ladestraße.
Schadewohl: 19 Uhr Hauswiese Nr. 16b.
Dankensen: 18 Uhr Am alten Silo, Osterfeuerplatz.
Schadeberg: 19 Uhr Weg nach Bergmoor.
Abbendorf: 17 Uhr Osterfeuerplatz, Molmker Weg.
Kuhfelde: 18 Uhr Osterfeuerplatz am Sportplatz.
Hohenlangenbeck: 18.30 Uhr Am Feuerlöschteich.
Siedenlangenbeck: 19 Uhr Dorfgemeinschaftshaus.
Schieben: 18 Uhr Osterfeuerplatz vor dem Friedhof.
Valfitz: 18 Uhr Osterfeuerplatz.
Gladdenstedt: 19 Uhr Sandkuhle (Osterfeuerplatz).
Bornsen: 19 Uhr Am Friedhof, Siedlung.
Lüdelsen: 19 Uhr Mehmker Weg (Osterberg).
Nettgau: 18 Uhr Alte Sandkuhle, Richt. Wendischbrome.
Jübar: 18 Uhr Am Sportplatz, Stadtweg 2.
Rohrberg: 18 Uhr Am Schier, nahe Fischteich.
Ahlum: 19 Uhr Wiese am Ahlumer See.
Stöckheim: 17.30 Uhr, Auf dem Sportplatz.
Groß Bierstedt: 18.30 Uhr, Kartoffelkuhle.
Wallstawe: 19 Uhr Schulgelände, Molkereistraße 3.
Hilmsen: 18 Uhr Am Goldberg in Hilmsen.
Umfelde: 19 Uhr Am Reitplatz in Umfelde.

Ostersonntag, 1. April

Dahrendorf: 19 Uhr Harper Bogen.
Eickhorst: 19 Uhr Auf dem Dorfplatz.
Reddigau: 19 Uhr Hinter Reddigauer Friedhof.
Recklingen: 18 Uhr Osterfeuerplatz Sandkuhle.
Wöpel: 18 Uhr Hinter der Getränkehalle.
Hanum: 18 Uhr Ehemals Mülldeponie Richt. Gladdenstedt.

Dienstag, 3. April

Beetzendorf: 10 Uhr Heimgelände der Caritas.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare