Vier Mannschaftstransportwagen abgeholt, VG investiert 200.000 Euro

Neue Fahrzeuge für die Feuerwehren

Vier Mannschaftstransportwagen vor der Feuerwehr in Winterfeld
+
Vier nagelneue Mannschaftstransportwagen (MTW) für die Feuerwehren der Verbandsgemeinde wurden am Mittwoch, 16. Juni, beim Ausrüster in Magdeburg abgeholt. In Zukunft werden die MTW ihre Standorte in Dähre, Diesdorf, Lüdelsen und Winterfeld haben.
  • Christian Reuter
    VonChristian Reuter
    schließen

Sie waren am Mittwochabend, 16. Juni, in Winterfeld durch das Martinshorn schon von Weitem zu hören: Vier nagelneue Mannschaftstransportwagen (MTW) für die Feuerwehren der Verbandsgemeinde (VG) Beetzendorf-Diesdorf trafen vor dem Gerätehaus der Winterfelder Wehr ein. Die Fahrzeuge waren vom Spezialausrüster in Magdeburg abgeholt worden. In Zukunft werden die MTW ihre Standorte in Dähre, Diesdorf, Lüdelsen und Winterfeld haben.

„Die Fahrzeuge sind ab heute einsatzfähig“, sagte VG-Bürgermeister Michael Olms. Die MTW vom Hersteller MAN haben jeweils acht Sitzplätze, Digitalfunk, Klimaanlage und eine zweite Batterie, erklärte Olms. Und weiter: „Es handelt sich um kombinierte Fahrzeuge mit Diesel- Adblue-Technik. Sie werden im normalen Feuerwehreinsatz verwendet, aber auch für die Kinder-, Jugend- und Musikgruppen.“ Dazu seien alle MTW extra auch mit dem Isofix-Befestigungssystem für Kindersitze ausgestattet worden. Die Verbandsgemeinde investierte 200.000 Euro für die vier neuen Fahrzeuge.

Schlüsselübergabe für den neuen MTW der Feuerwehr Winterfeld (v.l.): VG-Wehrleiter Ronny Runge, Sebastian Eder von der Winterfelder Wehr und VG-Bürgermeister Michael Olms.

Dass diese dringend notwendig sind für die Wehren, verdeutlichte Michael Olms mit den Baujahren der bisherigen MTW: der Diesdorfer stammt von 1996, der Dährer von 1994 und der Winterfelder gar aus dem Jahr 1992.

Für die Feuerwehr in Jübar (Lüdelsen gehört zu der Gemeinde) ist ein MTW etwas völlig Neues. Die Kameraden mussten sich bisher immer erst einen ausborgen, wenn sie mal Bedarf hatten, berichtete Olms.

Zusätzlich zu den Fahrzeugen erhalten die vier Feuerwehren jeweils auch eine thermoelektrische Kühlbox, damit Getränke auch bei wärmeren Temperaturen frisch bleiben.

Neben Michael Olms wurde der Fahrzeugkonvoi auch von VG-Wehrleiter Ronny Runge, VG-Bauamtsleiter Markus Starck und dem VG-Ratsmitglied und Diesdorfer Bauausschussvorsitzenden Daniel Rieck begleitet. „Ein kleines Dankeschön an den VG-Rat“, sagte Rieck. Der Rat hatte der Anschaffung der Mannschaftstransportwagen nach einigem Hin und Her dann doch zugestimmt. Deshalb zeigte sich gestern in Winterfeld auch der VG-Bürgermeister erleichtert und froh, dass die MTW nun da sind. „Das ist ein klares Bekenntnis des VG-Rates zur Feuerwehr. Das Ergebnis steht jetzt vor uns“, so Michael Olms.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare