„Weihnachten im Schuhkarton“ an der Grundschule in Diesdorf

Viele bunte Schuhkartons

+
Die Schüler der Diesdorfer Grundschule haben insgesamt 46 Geschenke für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ gespendet. Der rote VW-Kleinbus war bis zum Rand gefüllt mit den Paketen, welche die Jungen und Mädchen nacheinander einsortierten.

rl Diesdorf. 46 Pakete von den Schülern der Grundschule „Dr. Georg Schulze“ gehen zum Weihnachtsfest auf die Reise zu notleidenden Kindern. Die Grundschule beteiligt sich seit Jahren an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.

Im Vorfeld wurden Flyer verteilt, auf denen genau stand, was in die Kartons gepackt werden darf. Bei dieser Aktion werden Schuhkartons entsprechend dem Alter und Geschlecht gepackt. Dabei soll das Bewusstsein für die Not anderer Menschen geschärft und Kinderaugen zum Leuchten gebracht werden. „Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Kinder sich an dieser Aktion beteiligen“, freut sich die pädagogische Mitarbeiterin Manuela Fischer. Neben den Kartons gingen an der Grundschule auch Geld- und Sachspenden ein. Alles wurde nun verladen und zur zentralen Sammelstelle nach Ellenberg gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare