1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Beetzendorf-Diesdorf

Truppe unterstützt Tierheim

Erstellt:

Kommentare

Im Auftrag des Fördervereins fand am gestrigen Sonntagvormittag am Rohrberger Gerätehaus die feierliche Übergabe der Tierheim-Spende statt. Das Geld erstritt sich die Truppe bei den Steinzeit-Spielen im Rahmen des Waldmarktes.
Im Auftrag des Fördervereins fand am gestrigen Sonntagvormittag am Rohrberger Gerätehaus die feierliche Übergabe der Tierheim-Spende statt. Das Geld erstritt sich die Truppe bei den Steinzeit-Spielen im Rahmen des Waldmarktes. © Zuber

Rohrberg. „Wir bei der Feuerwehr Rohrberg haben alle ein Herz für Tiere“, betonte Wehrchef Mathias Grothe. Am gestrigen Sonntagvormittag übergab er im Auftrag des Fördervereins 100 Euro an das Ahlumer Tierheim.

„Gewonnen haben wir ein Teil des Geldes, als wir jüngst bei den Steinzeit-Spielen des Rohrberger Waldmarktes mitmachten und dort den ersten Platz belegten“, erklärten Matthias Grothe und sein Stellvertreter Tim Schulz den Hintergrund des „warmen Regens“.

Mona Hamborg und Felix Schulze vom Ahlumer Tierheim nahmen das Geld während eines Presse-Termins direkt am Rohrberger Gerätehaus in Empfang.

„Wir haben jede Menge Verwendung für diese schöne finanzielle Überraschung. Der Hundetrakt I ist sanierungsbedürftig und auch sonst gibt es auf unserem weitläufigen Areal immer etwas zu reparieren“, hieß es.

Von Kai Zuber

Auch interessant

Kommentare