1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Beetzendorf-Diesdorf

Tolle Stimmung und hunderte Gäste beim Waldbadfest in Dähre

Erstellt:

Von: Kai Zuber

Kommentare

Menschen
Packendes Finale im Drachenbootrennen: Bei den Männern siegte das Team Reisener vor der Mannschaft vom „Schuldenberg“. © Kai Zuber

Das Dährer Waldbadfest am Sonntag, 19. Juni, war nach der zweijährigen Corona-Pause zweifellos der größte Höhepunkt seit langer Zeit. Hunderte Gäste genossen das wunderbare feuchtfröhliche Flair am Dummestrand bei Sonne satt und Hitze. Höhepunkt des Nachmittags war nach den Trainingsläufen am Morgen das Drachenbootrennen mit den Altmark-Haien.

Dähre. Es wurde mit aller Kraft gepaddelt und dabei versucht, das gegnerische Team über eine Linie zu schieben. Für die Gewinner gab es Pokale. Bei den Männern siegte das Team Reisener vor der Mannschaft vom „Schuldenberg“, den Gästen aus Fahrendorf, Bonese, Wallstawe, Dähre und der DLRG-Mannschaft.

Menschen
Das Mädchen-Team „Hotten aus Gryffindor“ erreichte bei den Kindern den dritten Platz. © Kai Zuber

Bei den Frauen hatten die beiden Teams aus Wallstawe die Nase vorn. Dann folgten die Dährer Damen und die „Ölfen“. Bei den Kids siegte die Jugendwehr Dähre vor den Reisener Kindern, den „Hotten aus Gryffindor“ den „Wilden Kerlen“ und dem Regenbogen-Team.

Menschen
Jubel vom Beckenrand gab es bei den Wettkämpfen mit den Drachenbooten, die zu den Höhepunkten des Waldbadfestes zählten. © Kai Zuber

Im Mix siegte der Förderverein Waldbad vor den Herzmenschen. Außerdem machte ein tolles Rahmenprogramm den Tag unvergesslich. Das Team des Fördervereins Waldbad Dähre freute sich über hunderte Gäste und einen übervollen Parkplatz. Beim Waldbadfest gab es obendrein Bungee-Trampolinspringen, ein Konzert mit der Bigband der Kreismusikschule, eine Cocktailbar, Hüpfburg und Kinderschminken, Tombola, Neptuntaufe, Preisschießen, Kuchenbuffet, Schwein am Spieß, einen Auftritt der Dährer Karnevals-Funken und Fahrten mit der Feuerwehr.

Auch interessant

Kommentare