Sozial-Gebäude soll im Sommer fertig sein

Sportzentrum am Wohld: Innen-Ausbau hat begonnen

+
Neues Sporthaus in Diesdorf: Im neu errichteten Sozial-Gebäude am Rande des Diesdorfer Sportzentrums am Wohld ist der Innen-Ausbau gestartet. Dort gibt es künftig unter anderem Toiletten.

Diesdorf – Im neu errichteten Sozial-Gebäude am Rande des Diesdorfer Sportzentrums am Wohld ist der Innen-Ausbau angelaufen.

„Derzeit hat der Tischler seine Arbeit aufgenommen und im Inneren beginnt die Dämmung der Decke“, erklärte Mitinitiator Sigurd Lüchow der Altmark-Zeitung auf Anfrage. Der Dülseberger ist Vize-Vorsitzender des Diesdorfer Sportvereins (DSV).

Gemeinsam mit DSV-Chef Daniel Fischer haben die Sportler sich mit dem Bau des Sozial- und Mehrzweckgebäudes direkt am großen Fußballplatz und unweit der Tennisanlage einen lange gehegten Traum erfüllt. In der Vergangenheit wurde auch kommunalpolitisch immer wieder darüber gesprochen. „Wenn fertig gedämmt ist, werden die Elektriker- und Klempner-Gewerke ihre Arbeit verrichten“, informierte Sigurd Lüchow weiter über den aktuellen Stand der laufenden Arbeiten.

Das Dach ist inzwischen drauf und das Regenwasser soll mithilfe von Feuerwehr-Schläuchen vom Neubau abgehalten werden. „Unser Sozial-Gebäude soll im Sommer fertig sein. Der Termin im Juni wird wohl nicht machbar sein“, meinte Sigurd Lüchow weiter.

Anfang November hatten die DSV-Sportler den ersten Spatenstich für das Projekt getätigt, das unter anderem vom Land und Lotto-Toto sowie Eigenanteilen finanziert wird. Das neue Sozialgebäude soll beispielsweise Toiletten, Umkleidekabinen, Duschen sowie einen Schiedsrichter- und Versammlungsraum beinhalten.

VON KAI ZUBER

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare