Kollision mit Peugeot bei Sonneneinstrahlung

Radfahrerin (55) bei Diesdorf lebensbedrohlich verletzt

pm/mih Diesdorf. Eine Radfahrerin ist am Dienstagmorgen gegen 8.10 Uhr am Ortsausgang Abbendorf mit einem Pkw kollidiert. Dabei erlitt sie lebensbedrohliche Verletzungen. 

Sie fuhr von der Lindenallee auf die übergeordnete Landstraße 11 auf. Hierbei übersah die Frau offensichtlich einen in Richtung Abbendorf fahrenden Pkw Peugeot.

Dessen Fahrer (49) gab dazu an, dass er sie wegen der Sonneneinstrahlung erst spät gesehen hatte. Er habe gebremst und sei nach links ausgewichen. Trotzdem kam es zum Zusammenstoß. Die Frau stürzte auf den Pkw und schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Dann fiel sie auf die Straße und blieb reglos liegen.

Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber nach Braunschweig verbracht. Ihre Verletzungen sind als lebensbedrohlich eingestuft worden. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf circa 4000 Euro. Weil die Radfahrerin keinerlei Papiere bei sich führte, ist ihre Identität bis 16.20 Uhr nicht geklärt gewesen. Umfangreiche Ermittlungen haben dann zu Tage gefördert, dass es sich um eine 55-Jährige aus Diesdorf handelt. Ihre Angehörigen konnten verständigt werden.

Zeugen, die den Unfall gesehen haben, werden gebeten, sich im Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel unter der Rufnummer (03901) 8480 zu melden.

Rubriklistenbild: © dp a

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare