Wegen Straßenglätte

Radfahrer leicht verletzt

+
Die Fahrerin dieses Toyota konnte nach der Vollbremsung des Opel-Fahrers vor ihr nicht mehr ausweichen und fuhr auf. Der zuvor verletzte Radfahrer kam leicht verletzt ins Wittinger Krankenhaus. Nach ambulanter Behandlung konnte er es wieder verlassen.

ds Waddekath / Diesdorf. Ein Radfahrer wurde gestern gegen 11.27 Uhr bei einem Unfall bei Waddekath leicht verletzt. Ein Astra-Fahrer (41) mit Anhänger befuhr die L 8 in Richtung Diesdorf.

Als er den Radfahrer überholen wollte, kam plötzlich Gegenverkehr und der 41-Jährige trat auf die Bremse. Dadurch kam das Fahrzeug auf Grund von Straßenglätte ins Rutschen und stieß gegen den Radler (45). Der stürzte und kam im Straßengraben leichtverletzt zum liegen. Die Fahrerin (39) eines Toyota, die hinter dem Opel fuhr, reagierte nicht schnell genug und fuhr ebenfalls auf. An allen Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 11 000 Euro. Der Radfahrer kam ins Wittinger Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare