Kreuzung L 19 Klötze/Bandau: Skoda kollidiert mit VW

Vorfahrt missachtet – Golf-Fahrerin schwer verletzt

Der Golf landete auf der Seite. Die Fahrerin (78)M musste von der Feuerwehr befreit werden.

Schwerer Verkehrsunfall am Dienstagvormittag auf der Landstraße 19 im Altmarkkreis. Dabei ist eine 78-jährige Golffahrerin schwer verletzt worden. 

Die Insassin dieses Skodas wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt

mdk/pm Beetzendorf. Laut Polizei kam es zu dem Unfall gegen 11.50 Uhr. Die 34-jährige Fahrerin eines Skoda Fabia fuhr auf der Kreisstraße 1398 von Poppau aus in Richtung Kreuzung L 19 Klötze/Bandau. Sie wollte die Kreuzung geradeaus in Richtung Peertz überqueren und beachtete dabei den in Richtung Klötze fahrenden Golf nicht. Die 78-jährige Golf-Fahrerin fuhr auf der Hauptstraße und hatte damit Vorrang. Es kam zum Zusammenstoß. Der Golf wurde nach rechts von der Fahrbahn gestoßen, kollidierte mit einem Verkehrszeichen und blieb quer zur Fahrtrichtung auf der linken Seite liegend zum Stehen. Dabei wurde die Fahrerin eingeklemmt. 

Die Seniorin musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Skoda-Fahrerin verletzte sich leicht. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel