70 Stunden Ausbildung liegen hinter den Lehrgangsteilnehmern / Julian Mellotat und Torsten Eckhardt sind Lehrgangsbeste

Nachwuchs für die Feuerwehr

+
Alle 19 Lehrgangsteilnehmer nach der Prüfung auf einen Blick: Sie haben an sechs Wochenenden die Feuerwehrgrundlagen Teil 1 erfolgreich absolviert. Alle Prüflinge haben die Abschlussprüfung bestanden, zwei von ihnen (Julian Mellotat und Torsten Eckhardt) sogar ohne Fehlerpunkte. 

rl Rohrberg. Von den 19 Teilnehmern, darunter fünf Frauen, aus dem Bereich der Verbandsgemeinde (VG) Beetzendorf-Diesdorf, die vor sechs Wochen den Truppmannlehrgang in Rohrberg begonnen hatten, haben diesen alle erfolgreich abgeschlossen.

Im Beisein von Verbandsgemeindewehrleiter Mathias Gose und Winfried Arndt, Feuerwehrverantwortlicher in der VG, erhielten sie am Wochenende ihre Urkunden. Unterstützt wurden die Ausbilder von Feuerwehren der Region mit Technik. 70 Stunden Ausbildung liegen hinter den Teilnehmern. „Auch wurde noch ein Rot-Kreuz-Lehrgang absolviert“, freut sich Lehrgangsleiter Alexander Polzin. Für Julian Mellotat und Torsten Eckhardt endete der Prüfungstag mit einer besonderen Ehrung. Sie hatten als Einzige null Fehler.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare