1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Beetzendorf-Diesdorf

Großbrand bei Kunststoff-Fabrik in Apenburg – Feuerwehren aus der Region rücken an

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jens Heymann, Michael Koch

Kommentare

Großbrand bei Plastik-Fabrik in Apenburg
Feuerwehren der Region sind am Freitagabend an die Ahornstraße in Apenburg gerufen worden.  © Zuber

Einen Großbrand in diesen Ausmaßen gibt es (zum Glück) nur selten in der Altmark.

Apenburg. Feuerwehren der Region sind am Freitagabend, 3. Juni, an die Ahornstraße in Apenburg gerufen worden. Dort brannte ein Container mit Kunststoff auf dem Firmengelände von FraPa-Plast. Gegen 21 Uhr wurde auch die Salzwedeler Feuerwehr alarmiert. Die Feuerwehr sei dem Vernehmen nach mit 30 Fahrzeugen im Einsatz. Zahlreiche Einsatzkräfte seien nachgefordert worden.

Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

Ersten Medienberichten zufolge, gehen Experten davon aus, dass sich die Löscharbeiten noch bis mindestens Sonnabend hinziehen werden. Die Feuerwehr rief dazu auf, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Brandursache ist noch nicht geklärt.

Auch interessant

Kommentare