Galopp im Abendkleid

+
Das Siegerteam der Landesmeisterschaft der Kreismannschaften bekam die Standarte des Landesverbandes (v.l.): Antje Wieneke, Andreas Kempf, Ralf Lahmann und Fritz Müller.

kes Winterfeld. „Es ist für uns eine der schönsten Veranstaltungen im Jahr“, begrüßte Joachim Kamieth als Wirt der Festscheune „Rustica“ Sonnabendabend hunderte Gäste, deren sportliche und züchterische Heimat der Kreisreiter- und Pferdezuchtverein Salzwedel ist. Kamieth war in gewisser Weise in Doppelfunktion dabei. Zum einen kümmerte er sich mit seiner Mannschaft um das Wohl der Ballgäste, und dann hatte er sich als Freizeitpferdesportler auch richtig in Schale geworfen und führte seine Frau Sandra zu den flotten Rhythmen der Gruppe „Harmonie“ aus Jübar über das von Anfang an bestens ausgelastete Tanzparkett.

Wie in den Vorjahren waren der Vorsitzende des Kreisreiter- und Pferdezuchtverbandes Salzwedel, Detlef Bock, und seine Mitstreiter vom Vorbereitungsstab die Ballkarten reißend losgeworden. Ist der Tanzabend doch traditionsgemäß der schillernde Aufgalopp in die neue Saison. Sind sie sonst in Trainingsbekleidung oder schwarz-weißem Turnier-Outfit unterwegs, gaben sich die Reiterinnen, Reiter, Fahrer, Pferdepfleger, Tierärzte und alle, die sich ihnen verbunden fühlen, in festlicher Garderobe die Ehre. Und sie freuten sich, ganz ohne Zeitdruck zu plaudern, Spaß zu haben und auf das neue Jahr anzustoßen.

Ganz ohne offizielle Worte ging es aber nicht. Bock hatte diesmal zwar keine große Rede vorbereitet, doch wollte er die festliche Ballkulisse nutzen, um erfolgreiche Pferdesportler und verdiente Pferdemenschen zu ehren (siehe Kasten). Unterstützung bekam er dabei vom Vorsitzenden des Kreissportbundes Altmark-West, Lutz Franke. Und manche gehorchten nach der Auszeichnung auch und absolvierten die Ehrenrunde – im Galopp versteht sich.

Auf einen Blick

Kreismeister:

Tobias Krone, RFV Dannefeld (Springen Junioren),

Selina Schnell, RV Salzwedel (Dressur Junioren),

Christoph Wilke, RFV Klötze (Springen Junge Reiter)

Chris Jürgens, RFV Kunrau (Springen Reiter),

Michaela Struck, RV Salzwdel (Dressur Reiter),

Klaus-Peter Krone, RFV Dannefeld (Springen Senioren),

Ralf Lahmann, RV Salzwedel (Dressur Senioren),

Luisa Mehlhorn, RFV Käcklitz (Vielseitigkeit Junioren),

Sabine Deparade, SV Engersen (Vielseitigkeit Junge Reiter).

Landesmeister:

Annie Kamieth, SV Engersen (Vielseitigkeits Pony),

Sophie Raedel, SV Engersen (Vierkampf),

Fritz Müller, RFV Mahlsdorf (Springen Senioren),

Fabian Lehmann, RFV Gardelegen (Vierspänner Pony),

Ralf Lahmann, RV Salzwedel (Dressur Senioren),

Anne-Marie Schulz, RSG Sanne-Fleetmark (Einspänner Pony).

Ehrennadel des Kreissportbundes in Bronze:

Dirk Ackermann, Mieste,

Carolin Hornkohl, Salzwedel,

Meike Schulze-Wührl, Klötze,

Karsten Daebler, Beetzendorf.

Ehrennadel des Landesverbandes der Reit- und Fahrvereine Sachsen-Anhalts in Bronze:

Irmtraud Arnold, Klötze,

Torsten Ritter, Mahlsdorf,

Stephan Lerche, Dähre,

Ronald Jürgens, Steimke.

Weitere Ehrungen:

Zweites Salzwedel-Team (Bronze Landesmeister), Team Pokalwettkampf (Landesmeister),

Erstes Salzwedel-Team (Landesmeister), Sabine Deparade, SV Engersen (Mannschafts-Europameister Vielseitigkeit), Annie Kamieth, SV Engersen (Bundes-champion Vielseitigkeit Ponys), Anne-Marie Schulz, RSG Sanne-Fleetmark (Deutsche Meisterschaft Silber Einpänner Ponys und Mannschafts-Vizemeister), Maximiliane Josten, RFV Recklingen (Deutsche Meisterschaft Mannschafts-Bronze).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare