Winkelstedt: 12.000 Euro Schaden nach Verkehrsunfall auf Dährer Straße / Fahrer unverletzt

Fiat 500 einer 43-Jährigen prallt mit Lkw zusammen 

+
Unfallstelle an der Dährer Straße in Winkelstedt.

pm/jsf Winkelstedt. Die 43-jährige Fahrerin eines Fiat 500 war mit ihrem Fahrzeug auf dem untergeordneten Langendorfer Weg unterwegs und wollte auf die Dährer Straße wechseln. Dabei übersah Sie einen herannahenden Lkw, dessen Fahrer nicht mehr rechtzeitig ausweichen beziehungsweise bremsen konnte.

Zusammenstoß zwischen Fiat und Lkw: Das Fahrzeug der 43-Jährigen landete durch die Wucht der Kollision im Straßengraben.

Daraufhin kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge und der Fiat wurde dadurch in den Graben gestoßen. Eine Gefahrenbremsung durch den 50-jährigen Lkw-Fahrer hat den Zusammenstoß nur mindern können. Trotzdem entstand am Fiat ein Schaden von zirka 10.000 Euro. Der Wagen musste in der Folge abgeschleppt werden.

Der am Lkw entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 2.000 EUR. Dieser blieb fahrbereit. Verletzt wurde bei dem Unfall augenscheinlich niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare