Abgestellter Mercedes steht plötzlich in Flammen

Das Feuer bricht am linken Reifen aus

+
Autobrand in Gieseritz: Ein Hausbewohner bemerkte gerade noch rechtzeitig, dass der linke Vorderreifen des Mercedes-Geländewagens, der unter einem Schleppdach neben einer Werkstatt abgestellt war, Feuer fing.

hob / zu Gieseritz. Der Mercedes-Jeep eines 68-Jährigen geriet am Sonnabend in Gieseritz in Brand. Ein Hausbewohner bemerkte gegen 14 Uhr, dass der linke Vorderreifen des Wagens, der unter einem Schleppdach neben einer Werkstatt abgestellt war, brannte.

Mit Schaum wurde der Brand schnell gelöscht.

Die Feuerwehren Wallstawe, Gieseritz / Umfelde und Ellenberg sowie die Löschgruppe Hilmsen waren im Einsatz. Schaden: rund 16 000 Euro am Wagen und rund 1000 Euro an der Werkstatt. Die Polizei beschlagnahmte den Jeep für eine kriminaltechnische Untersuchung, die Ursache ist völlig unklar. Denn die Elektronik befindet sich rechts im Motorraum, das Feuer war am linken Reifen ausgebrochen, wie der Zeuge beobachtet hat. In jüngster Zeit häufen sich Brandstiftungen im Bereich der Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare