Zwei Klassen sagen Adieu

Festliche Zeugnisübergabe an der Dährer Sekundarschule

+
Lehrerin Melitta Niemann (r.) und ihre Klasse 10a der Dährer Sekundarschule.

Dähre – Gleich zwei Abschluss-Klassen gab es in diesem Jahr.

Die festliche Zeugnisübergabe der Dährer Sekundarschule fand in diesem Jahr in der Diesdorfer Festscheune Hilmsen des Freilichtmuseums statt, wo Schulleiterin Ines Kausch und ihr Pädagogen-Team den stolzen Absolventen im Beisein der Eltern die Abschluss-Zertifikate überreichte.

Den festlichen Rahmen dabei gestaltete unter anderem die frisch gebackene Absolventin Fabienne de Beurs aus Siedendolsleben mit ihren eindrucksvoll dargebotenen Gesangsstücken.

Als beste Schülerin wurde am Freitagnachmittag Emma Gaedke von den beiden Klassenlehrerinnen Melitta Niemann (10a) und Eike Klask (10b) geehrt.

Klassenlehrerin Eike Klask (r.) und die Absolventen der Dährer 10b.

Emma Gaedke glänzte mit einem Notendurchschnitt von 1,2 und dicht dahinter lag bereits Pauline Wowries mit einem Durchschnitt von 1,3. Folgende Schüler bekamen ihre Abschluss-Zeugnisse: Sophie Schmeiß, Dominic Pascal Kuhn, Emma Gaedke, Cosmo Klein, Jonas Förster, Andy Schleuder, Martin Werner, Alicia Schulz, Nick Burmeister, Gina Marie Nieber, Fabian Wernecke, Paula Becker, Justin Degener, Lea Baier, Phil Tommes Nieswandt, Lee Ann Schleuder, Fabienne de Beurs, Florian Roese, Vivien Bischof, Niklas Bromann, Maris Schneegaß, Mara Alisa Thielbeer, Anna Friedrichs, Anna-Lena Hemstedt, Vernon Felgendreher, Pauline Wowries sowie Lucas Rubock.

zu

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare