Fenster am Lagendorfer Gerätehaus aufgehebelt

Einbruchs-Versuch bei Wehr

+
An den Fenstern des Lagendorfer Spritzenhauses gibt es deutliche Spuren der Gewalteinwirkung.

zu Lagendorf. Da war zum Osterfest die Überraschung groß bei den Mitgliedern der Lagendorfer Feuerwehr: Unbekannte hatten versucht, in das Gerätehaus einzudringen, berichtete Lagendorfs Wehrleiter Frank Schültke auf Anfrage der AZ.

Insgesamt drei Fenster wurden dabei in Mitleidenschaft gezogen. Es gab deutliche Spuren gewaltsamer Einwirkung an den Fenstern und auch ein Rolladen wurde von dem oder den unbekannten Tätern hochgeschoben. „Ins Gerätehaus einzudringen gelang ihnen aber nicht“, so Schültke. Die Polizei nahm den Schaden am Sonnabend auf. Die Verbandsgemeinde als Träger ist informiert. Die Tatzeit ist unbekannt. Schaden: rund 1000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare