1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Beetzendorf-Diesdorf

Dorffest in Lindhof ein voller Erfolg

Erstellt:

Von: Kai Zuber

Kommentare

Menschen beim Tanzen
Tanz bis Mitternacht: Für handgemachte Musik bis kurz nach Mitternacht sorgte die fabelhafte Stimmungsband „Music &Voice“, die extra aus Berlin angereist war. © Kai Zuber

Es ist ein schönes Phänomen: Nur etwa 45 Menschen wohnen in dem kleinen Diesdorfer Ortsteil Lindhof, doch das harmonische Zusammenleben in dem Dorf scheint stetig zu wachsen. Auch wenn es während der Corona-Zeit nur einen Baby-Zuwachs gab, schauen die Lindhofer positiv in die Zukunft. Seit Jahren mit angeschoben hat diesen Zusammenhalt die holländisch-deutsche Familie Keijzer, die am Sonnabend, 2. Juli, auch maßgeblich für die Organisation der großen Sause verantwortlich war. Fazit: Das diesjährige Dorffest in Lindhof war ein voller Erfolg.

Lindhof. Mehr als 200 Gäste aus dem Ort und der Nachbarschaft feierten bis spät in die Nacht, und die zahlreichen Kinder tobten auf der Hüpfburg. Die Gäste kamen bereits am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen im Festzelt aus den umliegenden Dörfern: aus Diesdorf, Haselhorst, Molmke, Höddelsen, Bornsen, Drebenstedt oder Jübar. Vielseitig beköstigt von Festwirt Thomas Höppner und seiner großen Familie, nutzte das Partyvolk das tolle Event, um nach Herzenslust zu klönen und zu tanzen. Für poppige, handgemachte Musik bis kurz nach Mitternacht sorgte die fabelhafte Stimmungsband „Music & Voice“, die extra aus Berlin angereist war.

Menschen
Weit über 200 Gäste waren am Sonnabend, 2. Juli, beim toll organisierten Dorffest in Lindhof mit dabei. © Kai Zuber

Nach einem kleineren Dorffest-Start im vergangenen Jahr war die diesjährige Sause aus Sicht des Publikums genau der richtige Rahmen, und die Veranstalter überlegen, ob das Event nun in Abstimmung und im Wechsel mit den Nachbarn in Haselhorst alle zwei Jahre oder sogar jährlich steigen könnte.

Auch interessant

Kommentare