1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Beetzendorf-Diesdorf

Dem Sport den Rücken stärken

Erstellt:

Von: Kai Zuber

Kommentare

Ein Mann und eine Frau stehen in einer Turnhalle und unterhalten sich.
Gastgeber Carsten Borchert mit LSB-Präsidentin Silke Renk-Lange: Beide werden auf der Konferenz der sportpolitischen Sprecher von CDU und CSU im Bundestag und in den Länderparlamenten die Unterstützung der örtlichen Vereine und Träger von Sportstätten in den Mittrelpunkt stellen. © Kai Zuber

Ab Sonntag steht Winterfeld ganz im Zeichen des großen Sports: Dann treffen sich dort die in den Länderparlamenten und im Deutschen Bundestag tätigen sportpolitischen Sprecher von CDU und CSU zu ihrer Jahreskonferenz. Gastgeber der dreitägigen Runde ist dieses Mal das Land Sachsen-Anhalt. Als sportpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion zeichnet dabei der Jübarer Carsten Borchert für die Ausrichtung dieser Konferenz verantwortlich.

Winterfeld – „Ich habe ganz bewusst, nicht wie sonst üblich, in die jeweilige Landeshauptstadt eingeladen, sondern in unsere altmärkischen Heimatregion“, sagte Borchert. Bis Dienstag werden sich die Vertreter der 16 Bundesländer und des Deutschen Bundestages über die Zukunft und Bedeutung des Amateursports für die soziale Entwicklung vor allem der ländlichen Region in der Bundesrepublik Deutschland austauschen. „Ein Kernthema wird dabei sein, wie man in den kommenden Wintermonaten Sportvereine sowie Träger der zumeist kommunalen Sporthallen und Sportanlagen unterstützen kann, um hier nicht von einer Krise (Corona) in die nächste Krise (Energie) zu geraten“, betonte Borchert im Gespräch mit der AZ. Als Tagungsort habe man deshalb ganz bewusst das Wieseneck-Hotel in Winterfeld gewählt, so der Landtagsabgeordnete. Eröffnet wird die Tagung am Sonntag durch Dr. Tamara Zieschang, der Innen- und Sportministerin des Landes Sachsen-Anhalt, von Silke Renk-Lange als Präsidentin des Landessportbundes Sachsen-Anhalt. Auf dem Tagungsplan stehen unter anderem ein Besuch in der Landessportschule Osterburg sowie ein Erfahrungsaustausch mit Funktionären des größten Sportvereins der westlichen Altmark, Eintracht Salzwedel. Auch der Chef des Kreissportbundes Altmark-West, Lutz Franke, sowie der Landrat des Altmarkkreises Salzwedel, Steve Kanitz, werden in diese Gespräche mit eingebunden, hieß es. Auch eine Besichtigungstour in der heimischen Baumkuchen-Manufaktursteht auf dem Programm. Carsten Borchert ist nicht nur sportpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, sondern auch bildungspolitischer Sprecher. „Das sind zwei Bereiche, die eng miteinander verzahnt sind“, betonte er.

Auch interessant

Kommentare