Zelttanz

Riesen-Fete in Hohengrieben fällt aus

Ein Plakat mit der Aufschrift Zelttanz und Oldtimertreffen.
+
Der für Ende April geplante Zelttanz und das Oldtimertreffen in Hohengrieben, ein traditionelles und in der Region sehr bekanntes Kulturspektakel, fallen coronabedingt zum zweiten Mal aus.
  • vonStephan Ernst
    schließen

Der diesjährige Zelttanz mit dem traditionellen Oldtimertreffen in Hohengrieben vom 23. bis 25. April muss erneut ausfallen.

Hohengrieben – Wie bereits im Vorjahr ist die erneute Absage dieses in der Region sehr bekannten und beliebten Spektakels den Corona-Beschränkungen geschuldet. „Wir als Gastgeber in Hohengrieben bedauern dieses erneute Aus sehr und hoffen trotz allem auf ein neues Event im kommenden Jahr 2022.

Die Vorbereitungen dafür laufen bereits“, teilte Mitorganisator Dr. Gerhard Schulz der AZ auf Anfrage mit. Doch immerhin einen kulturellen Frühjahrs-Lichtblick gibt es in dem kleinen Diesdorfer Ortsteil einige Wochen später: Der Saison-Vorstart bei den Altmark Festspielen ist nämlich der 22. Mai, denn an jenem Pfingstsonnabend um 15 Uhr startet laut aktuellem Veranstaltungsplan in Hohengrieben das ebenfalls zur Tradition gewordene Pfingstfest mit beschwingten finnischen Tangos und weiteren musikalischen Höhepunkten. Heidi Luosujärvi und Petteri Warris sind dann am Akkordeon zu erleben. (Kai Zuber)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare