Sie habe knapp 100.000 Euro gewonnen

Betrüger prellen 86-Jährige um Tausende Euro

mei Beetzendorf – Eine 86-jährige Frau aus dem Raum Beetzendorf ist auf einen Telefonbetrug hereingefallen. Nach Angaben der Polizei hatte sie einen Anruf mit der Mitteilung erhalten, knapp 100.000 Euro gewonnen zu haben.

Um den Gewinn zu erhalten, müsse sie ihn allerdings vorab versteuern.

Daraufhin überwies die Seniorin mehrere tausend Euro ins Ausland. In weiteren Telefonaten sei ihr mitgeteilt worden, dass nun Gebühren fällig würden. Die 86-Jährige ging wieder zur Bank und wollte das Geld überweisen. Davon konnten Bankangestellte die Frau abhalten. Sie informierten die Polizei.  

Rubriklistenbild: © dpa/Julian Stratenschulte

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare