2011 stand sie kurz vor dem Aus: Heute hat Tangeln eine Warteliste

Von der Beinahe-Schließung zur Kita mit Warteliste

+
Weihnachten in der Tangelner Kindertagesstätte. 2011 war die Zukunft der Einrichtung fast in Frage gestellt, mittlerweile ist sie aber wieder sehr gut ausgelastet.

Tangeln. Zum Ende des Kindergartenjahres 2011 herrschte in der Tangelner Kita „Kleine Strolche“ fasst schon Endzeitstimmung.

Damals besuchten nur noch acht Kinder die Einrichtung, berichtete Britta Elfert, derzeit stellvertretende Leiterin, jüngst dem Sozialausschuss der Verbandsgemeinde. „Wir standen quasi auf der roten Liste“, erzählte Elfert den Kommunalpolitikern bei einem Rundgang durch die Kita.

Doch ab dem Sommer 2011 ging es in Tangeln aufwärts und das sogar deutlich. Allein der Unterschied in der prozentualen Auslastung ist riesig. Waren es 2011 nur knappe 40 Prozent sind es zum Jahresende 92 Prozent. Derzeit besuchen 23 Kinder die Einrichtung, davon gehen sechs in die Krippe. Somit ist die positive Geburtenentwicklung in der Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf fast in allen Kindertagesstätten angekommen.

Und die hohen Kinderzahlen sorgen natürlich für Wünsche bei den Erzieherinnen. „Wir hätten gern einen Turnraum, damit sich die Kinder auch bei schlechtem Wetter mal austoben können“, informierte Elfert die Mitglieder des Sozialausschusses.

Wie jüngst berichtet, sorgt die hohe Auslastung für Mehrkosten für die Verbandsgemeinde. Dabei ist zu beachten, dass mehr betreute Kinder mehr Elternbeiträge bringen, aber deutlich mehr Personal erfordern. Die Diskussion, wer die Kosten tragen soll, ist in vollem Gange. Eine gute Nachricht hinsichtlich von Investitionen im Krippenbereich gab es im Oktober aus der Salzwedeler Kreisverwaltung. Der Jugendhilfeausschuss beschloss die Verwendung von Bundesmitteln. Der Kreis soll rund 540 000 Euro erhalten. Die Verbandsgemeinde bewarb sich um Fördermittel für Sanierungen an den Kitas Beetzendorf, Bornsen und Abbendorf. Der Kreis setzte die Anträge auf eine Prioritätenliste. Ob auch die Kita Tangeln bald von einer Förderung profitiert bleibt abzuwarten.

Von David Schröder

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare