1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Beetzendorf-Diesdorf

Beetzendorf: Lothar Köppe hat Amt an Nachfolger übergeben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kai Zuber

Kommentare

Übergabe des Dienst-Laptops an Beetzendorfs neuen Bürgermeister Enrico Lehnemann (l.) durch seinen Vorgänger Lothar Köppe.
Übergabe des Dienst-Laptops an Beetzendorfs neuen Bürgermeister Enrico Lehnemann (l.) durch seinen Vorgänger Lothar Köppe. © Freier Mitarbeiter

Ab sofort ist der neu gewählte Beetzendorfer Bürgermeister Enrico Lehnemann in Amt und Würden. Bei der emotionalen Amtsübergabe an seinen Nachfolger kämpfte Vorgänger Lothar Köppe zeitweise mit den Tränen, als er sich bei all seinen Weggefährten für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen sieben Jahren bedankte.

Beetzendorf – Am Donnerstag leitete Köppe seine letzte Ratssitzung in Anwesenheit von VG-Bürgermeister Michael Olms und Ortschef-Vize Dietmar Sommer sowie den zahlreich erschienenen Amtsleitern der Verwaltung und den Bürgern als Zuschauer. Lothar Köppe übergab feierlich den Dienst-Laptop mit allen aktuellen Daten und Amtsdokumenten. Der Gemeinderat bescheinigte Köppe, „ein guter Bürgermeister“ gewesen zu sein, der seine „Fußabdrücke bei zahlreichen Projekten in der Gemeinde“ hinterlassen habe.

Die Danksagungen, die Lothar Köppe noch loswerden wollte, schienen kein Ende zu nehmen: „Jeder ist wie er ist und ich entschuldige mich für so manche flapsige Bemerkung, die nicht so gemeint war“, sagte Köppe zum Schluss, nachdem er Blumen, Präsente und eine Holzbank als Erinnerung überreicht bekam. Betonen wollte der scheidende Ortschef noch, dass er niemals zu seinem eigenen Vorteil gehandelt habe und stets das Wohl der Gemeinde im Blick behielt. Dann gab es für den streitbaren Beetzendorfer in Anwesenheit seiner langjährigen Amtsvorgängers Heinrich Schmauch einen großen Applaus.

Vor dem Rat und seinem ältesten Mitglied Mario Rosenbaum leistete Enrico Lehnemann dann den Amtseid.

Auch interessant

Kommentare