Erd- und Gründungsarbeiten in vollem Gange / Badesaison fiel ins Wasser

Baustart am Erlebnisbad in Diesdorf

+
Die Bagger haben bereits ihre Arbeit begonnen. Der Neubau des Sanitärtraktes am Diesdorfer Erlebnisbad soll im Mai 2018 abgeschlossen sein.

Diesdorf. Am Erlebnisbad Diesdorf ist jetzt offiziell der Startschuss für den Bau des Sanitärtraktes gefallen. Erdarbeiten und Gründungsarbeiten sind bereits in vollem Gange.

Der alte Sanitär- und Umkleidetrakt blieb zwar bis zum Saisonschluss bestehen, wird nun aber nach und nach abgerissen.

Bereits im Frühjahr wurde zwischen Diesdorfer Erlebnisbad, dem Haupteingang des Freilichtmuseums und dem ehemaligen Ferienheim gleich gegenüber die nötige Baufreiheit geschaffen. „Wir hoffen jetzt auf günstiges Wetter während der Baumaßnahme in den Wintermonaten“, sagte Bürgermeister Fritz Kloß der AZ auf Anfrage. Gebaut werden soll der Sanitärbereich, ohne den Betrieb im Diesdorfer Erlebnisbad zu beeinträchtigen. „Doch seit einer Woche ist unsere diesjährige Badsaison vorbei und nun kann es richtig losgehen“, so der Ortschef.

Mit dem Saisonschluss der verregneten Sommermonate kam für den Bürgermeister auch die Ernüchterung in Sachen Besucherzahlen. „Nur etwa 7000 Gäste kamen, im Vorjahr waren es noch rund 13.000 Besucher in unserem Erlebnisbad“, so Kloß.

Die Eröffnung des neuen Sanitärbereiches mit Toiletten, Duschen und Umkleideräumen ist für Mai 2018 anvisiert. Der Bau gilt als das größte Vorhaben des Fleckens im Jahr 2017/18. Gefördert wurde das Projekt mit 350.000 Euro des Leader-Programms. Am 26. September werden die letzten Bau-Vergaben getätigt.

Von Kai Zuber

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare