1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Beetzendorf-Diesdorf

Baumaßnahmen an zwei Schulen der Verbandsgemeinde laufen

Erstellt:

Von: Kai Zuber

Kommentare

Schule
Die Sekundarschule in Dähre: Als Fördermaßnahme des Digitalpakts erfolgt hier der Einbau der sogenannten strukturierten Verkabelung. Damit verbunden, wird das Haus II der Schule weiter saniert. © Kai Zuber

Aktuell laufen Baumaßnahmen an zwei Schulen in der Verbandsgemeinde (VG) Beetzendorf-Diesdorf. Mit Beginn der Sommerferien erfolgten an vielen Schulen im Altmarkkreis Salzwedel Sanierungsarbeiten auch im Zusammenhang mit der weiteren Umsetzung des Digitalpaktes. Dank der Bewilligungen aus dem Fördermittelprogramm über die Gewährung von Zuwendungen zur Verbesserung der Schulinfrastruktur finanzschwacher Kommunen und mittels der notwendigen Eigenanteile des Landkreises herrscht laut Kreisverwaltung an insgesamt neun Schulen und einer Sporthalle daher über die Sommerferien ein reger Baubetrieb.

Dähre / Beetzendorf. Von den 2022 geplanten 7,1 Millionen Euro Investitionskosten fließen aktuell mehr als sechs Millionen. Euro in ganz konkrete Bauprojekte, darunter auch in die Sekundarschule Dähre. Als Fördermaßnahme des Digitalpakts erfolgt hier der Einbau der strukturierten Verkabelung. Damit verbunden, wird das Haus II der Schule weiter saniert. Es werden die Elektroleitungen erneuert, Unterhangdecken eingebaut, Malerarbeiten ausgeführt und neue Bodenbeläge verlegt. Die Baukosten belaufen sich auf rund 145.000 Euro. Die Schule erhält ebenfalls einen neuen Fachunterrichtsraum für Physik. Baulich ist dieser Raum in die Sanierungsarbeiten ebenfalls eingeschlossen. Die Kosten der Ausstattung betragen hierfür 32.500 Euro. Im Gymnasium in Beetzendorf ist die Vergrößerung des Lehrerzimmers geplant. Dazu erfolgen Abbruch-, Elektro-, Maler- und Bodenbelagsarbeiten. Die Kosten hierfür liegenden Angaben zufolge bei rund 25.000 Euro.

Auch interessant

Kommentare