Beetzendorf-Diesdorf – Archiv

Geplanter Solarpark bei Saalfeld soll kleiner werden

Geplanter Solarpark bei Saalfeld soll kleiner werden

Bei Saalfeld soll ein Solarpark entstehen (AZ berichtete). Allerdings wurde die ursprüngliche Planung noch einmal geändert. Die Photovoltaik (PV)-Anlage soll nun noch eine Fläche von 16 Hektar statt 22 Hektar einnehmen. Das Vorhaben wurde auf der …
Geplanter Solarpark bei Saalfeld soll kleiner werden
Abschied mit allen Schikanen

Abschied mit allen Schikanen

„Solch einen unwürdigen Abschied haben Frank und Renate Hallensleben nicht verdient“, sagen die Stammgäste Christiane und Wolfgang Treichel. Das gekündigte Beetzendorfer Rettungsschwimmer-Paar erntet nach der Berichterstattung in der AZ aktuell sehr …
Abschied mit allen Schikanen

„Anzeige war unanständig“: Staatsanwaltschaft stellt Verfahren zum Ahlumer See ein

Die Ahlumerin Dorothee Heuer bekommt nach einer Anzeige durch mehrere Ratsmitglieder der Gemeinde Rohrberg nun absolute Rückendeckung seitens der zuständigen Stendaler Staatsanwaltschaft. Ihr Fazit: Die Wahrnehmung des Rechtes auf freie …
„Anzeige war unanständig“: Staatsanwaltschaft stellt Verfahren zum Ahlumer See ein

Erntedankfest in Diesdorf: Dank für das tägliche Brot

Wohin geht die Reise in der deutschen Landwirtschaft? Eine wichtige Branche zwischen Solar- und Windradboom auf den Feldern, wachsenden Herausforderungen beim Klimawandel und dem Tierwohl, aktuellen Bauernprotesten in Holland sowie hinsichtlich der …
Erntedankfest in Diesdorf: Dank für das tägliche Brot

Beetzendorf: Unterschiedliche Meinungen zu Kündigung im Stölpenbad

Die Kündigung des Rettungsschwimmerpaares Frank und Renate Hallensleben im Beetzendorfer Stölpenbad seitens der Kommune hat das Dorf in zwei Lager gespalten. Denn zu dem Thema gibt es im Ort komplett unterschiedliche Meinungen.
Beetzendorf: Unterschiedliche Meinungen zu Kündigung im Stölpenbad

Dauerbrenner Westernstadt: Offener Brief an Ahlumer Haushalte

Vor dem Hintergrund der seit Monaten kontrovers diskutierten Thematik um über die Zukunft des Tourismus am Ahlumer See und die Zukunft der dortigen Westernstadt verfassten jetzt die Bürgerinitiative (BI) „Pro Ahlum“ und der Harley-Davidson Club …
Dauerbrenner Westernstadt: Offener Brief an Ahlumer Haushalte

Beeindruckende Präsentation

„Es ist alles eine wahnsinnig aufwändige Handarbeit. Wir sind alle sehr beeindruckt“, hieß es seitens der Ausflügler aus dem Pfarrbereich Wallstawe-Diesdorf. Diesdorfs Pastor Ulrich Storck berichtet von der jüngsten Gemeindefahrt in die …
Beeindruckende Präsentation

Stefan Borchert und Silke Niebur treten in Rohrberg zur Bürgermeisterwahl an

Stefan Borchert und Silke Niebur treten zur Wahl eines neuen Bürgermeisters in Rohrberg am 16. Oktober an. Die beiden Bewerber wurden am Mittwoch, 21. September, vom Wahlausschuss in Beetzendorf für die Wahl zugelassen.
Stefan Borchert und Silke Niebur treten in Rohrberg zur Bürgermeisterwahl an

Gemeinde Beetzendorf bereitet Leitfaden für Solarparks vor

Der Ausbau der erneuerbaren Energien schreitet in Deutschland voran. Auch in der Verbandsgemeinde (VG) Beetzendorf-Diesdorf sollen mehrere Solarparks entstehen, erste Planungen laufen (AZ berichtete). Die Gemeinde Beetzendorf arbeitet derzeit an …
Gemeinde Beetzendorf bereitet Leitfaden für Solarparks vor

Österreicherin Monika Heinrich erhält Ehrenmedaille der Gemeinde Jübar

Die Österreicherin Monika Heinrich hat am Wochenende, 17. und 18. September, die Ehrenmedaille der Gemeinde Jübar von Bürgermeister Carsten Borchert überreicht bekommen. Beim Festakt im Partnerort Maria Lankowitz wurde die Chefin des dortigen …
Österreicherin Monika Heinrich erhält Ehrenmedaille der Gemeinde Jübar

20.000 Freundschaften entstanden zwischen Maria Lankowitz und Jübar

Rund 20.000 Freundschaften zwischen der steirischen Alpengemeinde Maria Lankowitz und Jübar sind seit 1997 entstanden. 150.000 Übernachtungen hat es gegeben. Tausende Schüler aus der Altmark und Sachsen-Anhalt haben bei den Freunden in Österreich …
20.000 Freundschaften entstanden zwischen Maria Lankowitz und Jübar

Mehr Besucher und höhere Einnahmen im Dährer Waldbad

Auf eine recht erfolgreiche Saison können die Mitglieder des Dährer Waldbadfördervereins zurückblicken. „Rund 15.000 Besucher kamen in diesem Jahr ins Bad, und da sind die Gäste vom Campingplatz noch gar nicht dabei“, berichtete der Dährer …
Mehr Besucher und höhere Einnahmen im Dährer Waldbad

Familie aus Jübar wartet auf Geld für Unterbringung von Flüchtlingen

Andrea Plicket aus Jübar ist sauer auf den Altmarkkreis Salzwedel. Die Familie Plicket hatte am 8. April drei Flüchtlinge aus der Ukraine aufgenommen und vier Monate lange beherbergt. Der Kreis habe mitgeteilt, 50 Euro pro Person zu bezahlen, damit …
Familie aus Jübar wartet auf Geld für Unterbringung von Flüchtlingen

Viele Bürger gegen Solarparks in Altensalzwedel, Hagen und Saalfeld

Das Thema Solarparks nahm bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates von Apenburg-Winterfeld am Dienstagabend, 13. September, einen breiten Raum ein: Fünf Punkte standen dazu auf der Tagesordnung. Vorhaben für die Orte Altensalzwedel, Hagen und …
Viele Bürger gegen Solarparks in Altensalzwedel, Hagen und Saalfeld

Gemeinde Dähre plant bereits den vierten Solarpark

Die Gemeinde Dähre macht Tempo beim Ausbau der erneuerbaren Energien. Nachdem vom Gemeinderat bereits Ende Juni der Aufstellungsbeschluss für einen etwa 15 Hektar großen Solarpark in Schmölau gefasst worden war, wurde nun während der jüngsten …
Gemeinde Dähre plant bereits den vierten Solarpark

Beetzendorf nun offiziell Mitglied der AG „Fahrradfreundliche Kommunen“

Die Verkehrssicherheit für Radfahrer zu verbessern und den Fahrradtourismus als einen wichtigen Wirtschaftsfaktor zu stärken, sind nur zwei von mehreren Aufgaben, die sich die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen (AGFK) Sachsen-Anhalt auf …
Beetzendorf nun offiziell Mitglied der AG „Fahrradfreundliche Kommunen“

Feuerwehr Apenburg lud zum spaßigen Wettkampf ein

Ihren zweiten Anlauf unternahm am Sonnabend die Freiwillige Feuerwehr Apenburg unter Federführung ihres Fördervereins für den Ferkel-Löschangriff, der 2020 coronabedingt ausfallen musste. Doch was lange währt, wird endlich gut. Und nicht nur das, …
Feuerwehr Apenburg lud zum spaßigen Wettkampf ein

Dem Sport den Rücken stärken

Ab Sonntag steht Winterfeld ganz im Zeichen des großen Sports: Dann treffen sich dort die in den Länderparlamenten und im Deutschen Bundestag tätigen sportpolitischen Sprecher von CDU und CSU zu ihrer Jahreskonferenz. Gastgeber der dreitägigen Runde …
Dem Sport den Rücken stärken

Zeitreise durch die Klassenzimmer

75 Jahre alt ist das 1947 entstandene Gymnasium Beetzendorf. Aufgrund von Umbaumaßnahmen konnte die Schule ihr 70. Schuljubiläum leider nicht feiern. Und Corona machte auch die Organisation der 75-Jahr-Feier nicht einfacher, hieß es nun seitens der …
Zeitreise durch die Klassenzimmer

Baustart für Rohrberger Tagespflege verschiebt sich auf 2023

Der Bau der Wohn- und Pflegeeinrichtung in Rohrberg durch den DRK-Kreisverband Altmark West verzögert sich weiter. Zwar liege seit März dieses Jahres die Baugenehmigung vor, aber der Baustart sei frühestens für das erste Quartal 2023 geplant, teilte …
Baustart für Rohrberger Tagespflege verschiebt sich auf 2023

Rohrberger Bürgermeister Bernd Schulz tritt zur Wahl nicht mehr an

Der Rohrberger Bürgermeister Bernd Schulz wird zur Wahl eines neuen Ortsvorstehers am 16. Oktober nicht mehr antreten. Schulz leitet die Geschicke der Gemeinde seit 14 Jahren und verzichtet nun auf eine dritte Amtszeit, wie er am Dienstag, 6. …
Rohrberger Bürgermeister Bernd Schulz tritt zur Wahl nicht mehr an

Zwei Menschen und vier Hunde vor den Flammen gerettet

Ein Schaden von rund 250.000 Euro ist beim Brand eines Wohnhauses am späten Sonntagabend, 4. September, in Ahlum entstanden. Die Bewohner des Hauses, eine 64-jährige Frau und eine 26-jährige Frau, blieben unverletzt. Auch die vier Hunde, die im …
Zwei Menschen und vier Hunde vor den Flammen gerettet

Hunderte Besucher beim Apenburger Burgspektakel mit Mittelaltertreiben

Das Apenburger Burgspektakel mit Mittelaltertreiben, Musik, Theater, Ritterspielen, Heerlager, Händlern und Künstlern lockte am Wochenende hunderte begeisterte Besucher an. Allein am Festsonnabend, 3. September, kamen schon weit über 1000 Gäste. Das …
Hunderte Besucher beim Apenburger Burgspektakel mit Mittelaltertreiben