Beetzendorf-Diesdorf – Archiv

Beetzendorf will künftig Bauleistungen bis 10.000 Euro intern vergeben

Beetzendorf will künftig Bauleistungen bis 10.000 Euro intern vergeben

Beetzendorf – Die Hauptsatzung der Gemeinde Beetzendorf ist überarbeitet worden. Damit hatte sich zuerst der Kultur- und Sozialausschuss befasst, danach der Bauausschuss und zuletzt der Hauptauschuss.
Beetzendorf will künftig Bauleistungen bis 10.000 Euro intern vergeben
Beetzendorf: 15.000 Euro für ungepflegte Gräber

Beetzendorf: 15.000 Euro für ungepflegte Gräber

Beetzendorf – Die Friedhofsgebührensatzung der Gemeinde Beetzendorf war Thema der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses am Donnerstagabend.
Beetzendorf: 15.000 Euro für ungepflegte Gräber

Altmark: Zweckverband Breitband zeigt Möglichkeiten der Digitalisierung auf

Altmark / Diesdorf – Die Frage „Breitband und dann?“ ist eine der häufigsten, die dem Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) gestellt wird. „Wir klären die Nutzer permanent darüber auf, was unser leistungsfähiges Netz für digitale Möglichkeiten bieten …
Altmark: Zweckverband Breitband zeigt Möglichkeiten der Digitalisierung auf

Schule Dähre: Gemeinderat will Offenen Brief an Bildungsminister schreiben

Dähre – Vor wenigen Tagen hat das neue Schuljahr in Sachsen-Anhalt begonnen. Auch an der Sekundarschule in Dähre. Doch dort läuft der Schulbetrieb alles andere als normal. Weil Lehrkräfte fehlen, musste der Stundenplan reduziert werden.
Schule Dähre: Gemeinderat will Offenen Brief an Bildungsminister schreiben

In Jübar soll ab 2020 saniert werden

Beetzendorf – Die Grundschule in Jübar soll ab 2020 saniert werden, das heißt, in Sachen Brandschutz, Elektroinstallation und Sicherheit auf den neuesten Stand gebracht werden. Voraussetzung dafür ist, dass die beantragten Fördermittel bewilligt …
In Jübar soll ab 2020 saniert werden

Gemeinde Beetzendorf rüstet viele Straßenlampen auf LED-Technik um

Beetzendorf – In der Gemeinde Beetzendorf geht das Umrüsten der Straßenbeleuchtung auf energiesparende LED-Technik gut voran.
Gemeinde Beetzendorf rüstet viele Straßenlampen auf LED-Technik um

Gemeinderat Diesdorf will kein Atommüll-Endlager bei Waddekath

Diesdorf – In Deutschland wird noch immer nach einem geeigneten Endlager für Atommüll gesucht. Auch ein Salzstock im Diesdorfer Ortsteil Waddekath ist dafür im Gespräch (AZ berichtete).
Gemeinderat Diesdorf will kein Atommüll-Endlager bei Waddekath

Daniel Rieck: „Wo wollen wir hin?“

Diesdorf – Der Flecken Diesdorf steckt in der Klemme: Eigentlich müssten viele Vorhaben angegangen werden, aber es fehlt das Geld, um alle umzusetzen. Dies wurde auf der jüngsten Bauausschusssitzung im Diesdorfer Rathaus am Mittwochabend deutlich.
Daniel Rieck: „Wo wollen wir hin?“

Besitzer Rainer Axmann verärgert: Randale am Grenzturm in Dahrendorf

Dahrendorf – Unbekannte haben mit einem Stein die Scheibe des Dahrendorfer Grenzturmes eingeworfen. Ein großes Loch klafft in einem der erst kürzlich reparierten Fenster im Obergeschoss des historischen Gebäudes am Ortsrand in Richtung Kortenbeck.
Besitzer Rainer Axmann verärgert: Randale am Grenzturm in Dahrendorf

Grundwassermessstelle: 180.000 Euro für stabile Qualität

Dähre – Nur wenige Meter neben der Straße von Dähre nach Fahrendorf stehen drei etwa einen Meter hohe Metallrohre auf Sockeln aus Beton. „Grundwassermessstelle“ lautet die Aufschrift auf den Deckeln.
Grundwassermessstelle: 180.000 Euro für stabile Qualität

Beetzendorfer Lindenstraße dicht: „Lkw kriegen wir da nicht rum“

Beetzendorf – In Beetzendorf haben gestern die Bauarbeiten an der Lindenstraße begonnen. Auf dem 290 Meter langen Abschnitt vom Bahnübergang bis zur Jeetzebrücke wird die Landesstraße 11 umfassend saniert.
Beetzendorfer Lindenstraße dicht: „Lkw kriegen wir da nicht rum“

Desolate Fahrbahn Beetzendorf-Tangeln: Grundhafter Ausbau unklar

Tangeln / Beetzendorf – Es ist mittlerweile eine echte Herausforderung und auch ein Abenteuer, auf der Straße zwischen Tangeln und Beetzendorf unterwegs zu sein.
Desolate Fahrbahn Beetzendorf-Tangeln: Grundhafter Ausbau unklar

Altmärkisches Waddekath erneut im Gespräch um Endlager

Waddekath / Altmark – „Ist das alles von vorn herein ein abgekartetes Spiel?“, fragen sich derzeit nicht wenige Einwohner des Diesdorfer Ortsteils Waddekath zum aktuellen Thema „Suche nach einem geeigneten Atommüll-Endlager in Deutschland“.
Altmärkisches Waddekath erneut im Gespräch um Endlager