Beetzendorf-Diesdorf – Archiv

Baggern für die Fische

Baggern für die Fische

Apenburg. Ein leicht modriger Geruch nach Moor und Torf liegt in der Apenburger Luft rund um die Försterteiche. Grund ist eine aktuelle Baumaßnahme in und an den Gewässern.
Baggern für die Fische
Bürgermeisterin Christiane Lüdemann –  „Sie hat sich durchgebissen“

Bürgermeisterin Christiane Lüdemann –  „Sie hat sich durchgebissen“

Beetzendorf / Diesdorf. Eine letzte Umarmung gab es vom Verbandsgemeinderats-Vorsitzenden und Diesdorfer Bürgermeister Fritz Kloß für die scheidende Verbandsgemeindebürgermeisterin Christiane Lüdemann. Sie habe sich „durchgebissen“, resümierte der …
Bürgermeisterin Christiane Lüdemann –  „Sie hat sich durchgebissen“

Klosteradvent an der Darre in Diesdorf

Klosteradvent an der Darre in Diesdorf

Es steht fest: Grundschüler fahren nach Kunrau

Beetzendorf. Die Beetzendorfer Grundschüler fahren während der bevorstehenden Baumaßnahme in der Schule nach Kunrau. Das beschloss der Rat der Verbandsgemeinde (VG) Beetzendorf-Diesdorf am Mittwoch in Rohrberg.
Es steht fest: Grundschüler fahren nach Kunrau

Polizei sucht: Frau (48) aus Dähre wird vermisst

ds Dähre / Salzwedel. Seit gestern Vormittag wird die 48-jährige Heike Kleinecke aus Dähre vermisst. Sie war am Mittwoch in den Morgenstunden an einem Autounfall beteiligt. Danach verliert sich ihre Spur, wie die Polizei gerade mitteilt.
Polizei sucht: Frau (48) aus Dähre wird vermisst

Apenburg: Abriss von Glupes Erben steht bevor

zu Apenburg. Die Hartnäckigkeit, mit der Bürgermeister Harald Josten und der Gemeinderat des Fleckens Apenburg-Winterfeld dieses verworrene infrastrukturelle Problem angegangen sind, zahlt sich jetzt aus. 
Apenburg: Abriss von Glupes Erben steht bevor

Freude über Zuwachs

zu Apenburg. Freude über einen jungen und gut motivierten Zuwachs gibt es beim Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Apenburg. „Vor allem Damen verstärken jetzt unseren Spielmannszug“, sagte der Leiter und Stabführer der Formation, Marco Schröder.
Freude über Zuwachs

Rat entscheidet, ob auch die Knirpse pendeln müssen

Beetzendorf. Die Beetzendorfer Sekundarschule wird im nächsten Jahr umgebaut. Dann müssen die Jungen und Mädchen mit Bussen bis nach Klötze zum Unterricht gebracht werden. Offen ist noch, ob auch die Grundschüler zu Pendlern werden.
Rat entscheidet, ob auch die Knirpse pendeln müssen

Geschenke bis zur Decke

Ellenberg. Geschenke bis zur Decke, farbenfrohes Weihnachtspapier und zehn fleißige Hände, die in den vergangenen Tagen sortiert, verteilt und verpackt haben.
Geschenke bis zur Decke

Zwei Spanferkel für die Besten

Apenburg. Zwei Spanferkel und 122 weitere Preise wechselten beim diesjährigen Schweine-Nacht-Schießen der Schützengilde 1825 Gr. Apenburg die Besitzer.
Zwei Spanferkel für die Besten

Familie Packebusch sahnte richtig ab

leh Hagen. Familie Packebusch sahnte am Sonnabend beim 16. Hagener Weihnachtsmarkt so richtig ab und sicherte sich schon einige Geschenke für den Gabentisch. Tochter Annalena gewann den Tombola-Hauptpreis des Weihnachtsmarktes, einen Reisegutschein.
Familie Packebusch sahnte richtig ab

Luftmine riss alle Ziegel vom Dach

Ellenberg. „Es war der 20. Oktober 1943, als ein lauter Knall die Stille zerriss. Und eine Luftmine der Ellenberger Kirche alle Ziegel vom Dach fegte“, erzählt Wolfgang Thoms.
Luftmine riss alle Ziegel vom Dach

Hoffen auf die Quote

Wallstawe. „Im September haben wir das Licht in die Altmark gebracht“, warb Thorsten Scholz am Mittwochabend im abgedunkelten Dorfgemeinschaftshaus in Wallstawe für den Breitbandausbau.
Hoffen auf die Quote

Baupläne für drei Schulen

cz Beetzendorf. Der Kreisbauauschuss befasste sich mit der Schullandschaft in Beetzendorf. Denn der Altmarkkreis schiebt mehrere Investitionen an, damit die Schüler künftig bessere Bedingungen beim Lernen haben.
Baupläne für drei Schulen

350 000 Euro fürs Diesdorfer Erlebnisbad

Diesdorf. „Wir sind froh, dass auf den Unterlagen ein grüner Stempel ist“, so Wolfgang Bock vom Leader-Management „Mittlere Altmark“.
350 000 Euro fürs Diesdorfer Erlebnisbad

Haushalt in schwerem Fahrwasser

rl Dähre.
Haushalt in schwerem Fahrwasser

Jeder soll für Abwasser zahlen

Dähre. Ein Vorhaben des Abwasserverbandes sorgte während der Dährer Ratssitzung für reichlich Unmut.
Jeder soll für Abwasser zahlen

Workshop: Wie Theater funktioniert

rl Poppau. Wie drücke ich meine Emotionen stimmungsvoll aus? Welche Requisiten reichen, um eine Szene darzustellen? Wie schlüpfe ich am besten in eine Rolle? Diese und viele andere Fragen standen auf dem Programm eines Theaterworkshops am Wochenende …
Workshop: Wie Theater funktioniert

In Hagen weihnachtet es bereits

mfr Hagen. Der erste Schnee ist bereits gefallen, am kommenden Wochenende wird es auch in der Ortschaft Hagen weihnachtlich. Die Dorfgemeinschaft veranstaltet den ersten Weihnachtsmarkt in der Verbandsgemeinde und will am Sonnabend, 19. November, …
In Hagen weihnachtet es bereits

Im Februar 2017 soll es ernst werden

Dähre / Clenze / Ebstorf. Erste Gespräche zur Verschmelzung der Vereinigten Saatzuchten Ebstorf-Rosche (VSE) und der Saatbau Clenze hat es bereits im Jahr 2014 gegeben. Diese sind nun mit dem Ziel intensiviert worden, beide Unternehmen zügig zu …
Im Februar 2017 soll es ernst werden

Ovationen für Otto Volber

Winterfeld. „Unsere Kreiskönige haben den Verband im letzten Jahr würdig vertreten“, lobt Rainer Krümmel, Vorsitzender des Kreisschützenverbandes Altmark West. Doch am Sonnabend war es beim Kreisschützenball in Winterfeld Zeit, die Königsketten …
Ovationen für Otto Volber

Dährer Narren feiern den Sessionsauftakt

Dährer Narren feiern den Sessionsauftakt

Dähre feiert: „Vernünftig sind wir später“

Dähre. Die 63. Session der Karnevalsgesellschaft „Rot-Weiß 54“ Dähre ist am Sonnabend mit einer grandiosen Show und der Krönung des neuen Prinzenpaares in der Sporthalle eröffnet worden.
Dähre feiert: „Vernünftig sind wir später“