Beetzendorf-Diesdorf – Archiv

Wasserlauf lockt Knirpse an

Wasserlauf lockt Knirpse an

zu Diesdorf. Bereits vor der offiziellen Einweihung haben im Diesdorfer Freilichtmuseum die Knirpse den neuen Naturspielplatz unter ihre Fittiche genommen. Besonders gut kam der künstliche Wasserlauf mit Pumpe bei den Kindern an.
Wasserlauf lockt Knirpse an
„Schaut auf dieses Bad!“

„Schaut auf dieses Bad!“

Apenburg. Jürgen Ulrich, Fördervereinsvorsitzender des Waldbades Apenburg, ist wütend auf die Leiterin der Verbandsgemeinde (VG) – bis 2012 Betreiberin des Bades –, Christiane Lüdemann. „Sie hat Versprechungen gemacht und dann zurückgezogen“, sagt …
„Schaut auf dieses Bad!“

Kinderwunsch: Zirkus in Winterfeld

Winterfeld. Die 41 Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Winterfeld haben Bock auf Zirkus: Chantal und Alois Spindler vom Zirkus „Chajen“ aus Hamburg sind die ganze Woche da, um den Kleinen möglichst viel über Jonglage, Clownistik und Balancieren …
Kinderwunsch: Zirkus in Winterfeld

Historische Baustelle als Höhepunkt

zu Wallstawe. Mit einer historischen Baustelle als Highlight starten die beiden Veranstalter Jörg Iffländer und Steffen Jakob in diesem Jahr nunmehr zum dritten Mal ihr großes Oldtimertreffen. Es soll am Sonntag, 2. Juni, von 10 bis 17 Uhr in …
Historische Baustelle als Höhepunkt

Mit Wasser aus der Hartau

zu Ahlum. Weil im Ernstfall eines Feuerwehr-Einsatzes die Aktiven aus Ahlum, Bierstedt, Rohrberg und Stöckheim wie aus einem Guss reibungslos zusammen arbeiten müssen, wurde das jetzt gemeinsam im Test geprobt.
Mit Wasser aus der Hartau

Wo neue Eindrücke zu Kunst werden

Hilmsen. Jetzt sind sie komplett: Nach Carolyn Fox-Hearne und Larry Kitchen (wir berichteten) sind nun fünf weitere Studenten mit zwei Lehrern auf dem Hof von Hans Molzberger eingetroffen.
Wo neue Eindrücke zu Kunst werden

Bester Schütze ist Ditmar Heins

zu Jübar. Seit es bei den Jübarer Schützen keinen König mehr gibt, gehen die Vereinsbrüder das Kleinkaliberschießen auf der 50-Meter-Bahn um den Vereinsmeister sehr viel lockerer an. Wer hier gewinnt, hat im Grunde keine der üblichen …
Bester Schütze ist Ditmar Heins

Blumenampeln gestohlen

rl Bornsen. Im April war es ein ganzer Tisch, im Mai ein Hundeverbotsschild am Spielplatz und am vergangenen Wochenende waren es vier Blumenampeln mit blühenden Petunien, die vor dem Dorfgemeinschaftshaus (DGH) Bornsen gestohlen wurden.
Blumenampeln gestohlen

Schieben statt fahren

ha Schadewohl. Als hartnäckige Mehrfachtäterin hat sich eine 30-jährige Skoda-Octavia-Fahrerin erwiesen. Im Rahmen der Streifentätigkeit der Polizei wurde sie am Montag gegen 6.40 Uhr fahrend in Schadewohl gesehen, obwohl das Fahrzeug nicht …
Schieben statt fahren

Don Quichotte kämpft gegen Regen

Beetzendorf. Ein unermüdlicher Don Quichotte kämpfte bei den 15. Caritas-Festspielen gemeinsam mit seinem Kumpan Sancho Pansa nicht nur gegen Windmühlen, sondern auch gegen den einsetzenden Regen.
Don Quichotte kämpft gegen Regen

25 Jahre im „Haus der Zwerge“

rl Bornsen. So lange die heutige Kindertagesstätte Bornsen besteht, so lange arbeitet Kerstin Schröder auch schon darin – genau 25 Jahre.
25 Jahre im „Haus der Zwerge“

Anwesenheitspflicht ab 8 Uhr

Beetzendorf / Diesdorf. Auch in der Verbandsgemeinde (VG) Beetzendorf-Diesdorf muss bis Anfang August der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in den Kindereinrichtungen umgesetzt sein.
Anwesenheitspflicht ab 8 Uhr

„Baltica“ liefert ihren 100 000. Liter Milch

zu Drebenstedt. Auf dem Drebenstedter Hof des Landwirts Matthias Raapke wurde eine weitere 100 000--Liter-Kuh geehrt. Die Kuh mit dem Namen „Baltica“ wurde am 16. Juli 2000 geboren und ist demnach gut zwölf Jahre alt. Am 6.
„Baltica“ liefert ihren 100 000. Liter Milch

Waldbad macht mobil

zu Dähre. Es ist wieder einmal geschafft: Das Dährer Waldbad kann nach hartnäckigem Kampf über mehrere Runden in die nächste Saison gehen.
Waldbad macht mobil

Kunst per Spezialschwert

Mellin. Seine Open-Air-Werkstatt hat Fred Heidenreich am Ortsrand von Mellin auf einer Weide eingerichtet. Die einzigen Zuschauer des 37-jährigen Hobbykünstlers sind die Ponys der Familie.
Kunst per Spezialschwert

Lehrermangel in Dähre: Ausfall wird zur Regel

Dähre. An der Dährer Sekundarschule beklagen Schüler und Eltern einen akuten Lehrermangel.
Lehrermangel in Dähre: Ausfall wird zur Regel

Leeres Becken, hohes Gras

ha Apenburg. Die Zukunft des Apenburger Waldbades steht auch nach der Ratssitzung der Gemeinde Apenburg-Winterfeld am Dienstag weiter in den Sternen. Bürgermeister Harald Josten hatte im Vorfeld angekündigt, sich dazu zu erklären, war dann aber doch …
Leeres Becken, hohes Gras

Ohne Strafe gegen Mobbing

Beetzendorf. „Mobbing gibt es an jeder Schule“, weiß Brigitte Schulz, Sozialarbeiterin an der Sekundarschule Beetzendorf.
Ohne Strafe gegen Mobbing

Wernstedts Wassermühle Leben eingehaucht

zu Tangeln / Beetzendorf. Im Jahre 1828 war es, als in der Mühle am Tangelnschen Bach zum ersten Mal Mehl gemahlen wurde. Dazu mussten zuvor Teile des Gewässers verlegt werden, um ein künstliches Gefälle zu schaffen. „Das Gelände war sumpfig.
Wernstedts Wassermühle Leben eingehaucht

Ein Pfingstfest wie aus dem Bilderbuch

Diesdorf. Auch wenn es am Morgen noch recht trübe und kühl war, lockte das sonnige und warme Wetter am Pfingstsonntag ab Mittag zahlreiche Besucher ins Diesdorfer Freilichtmuseum.
Ein Pfingstfest wie aus dem Bilderbuch

Eine Frage der Balance

Beetzendorf / Diesdorf. Zunächst die gute Nachricht: In der Verbandsgemeinde (VG) Beetzendorf-Diesdorf ist momentan kein Grundschulstandort akut gefährdet.
Eine Frage der Balance

Das alte Schulhaus fällt

Wallstawe / Diesdorf. Als der Beetzendorf-Diesdorfer Verbandsgemeinderat am Mittwochabend die Grundsatzentscheidung für den Bau einer neuen Kita in Wallstawe traf (acht Ja- bei fünf Gegenstimmen und einer Enthaltung), war niemand im Sitzungsraum, …
Das alte Schulhaus fällt

Radwege-Trio

rl Diesdorf. Rund um Diesdorf sollen drei Radwege unterschiedlicher Länge ausgewiesen werden und die Sehenswürdigkeiten und Ortsteile verbinden. Der Bauausschuss des Fleckens will dazu ein Konzept erarbeiten lassen.
Radwege-Trio