Beetzendorf-Diesdorf – Archiv

Lok siegt mit Klasse und etwas Glück

Lok siegt mit Klasse und etwas Glück

cbu Beetzendorf. Die Mannschaft, die den besten und attraktivsten Fußball gezeigt hat, setzte sich beim XXII. Altmark Masters im Hallenfußball die Krone auf: Verbandsligist 1. FC Lok Stendal.
Lok siegt mit Klasse und etwas Glück
Vierbeiner suchen ein Zuhause

Vierbeiner suchen ein Zuhause

Ahlum. Sie heißen Loki, Lara, Nala und Lucas, haben kurze Schwänze, lange Mähnen, sind gestreift oder gepunktet. Doch eines haben alle Vierbeiner gemeinsam – sie suchen ein zu Hause.
Vierbeiner suchen ein Zuhause

Dank an Frank

ha Kuhfelde. Frank Leskien, Bürgermeister von Kuhfelde, ist weiterhin erkrankt. So war es während der jüngsten Ratssitzung in Kuhfelde am Stellvertreter Günther Serien, zurückzublicken und Danke zu sagen.
Dank an Frank

Später wird er zum Maibaum

Jübar. Einen ganz besonderen Baum stellen sich die Familien Beckmann und Daske im Jübarer Norden jedes Jahr auf. So groß ist der, dass stets ein Kran dabei helfen muss. Auf die Unterstützung guter Freunde können die beiden Familien dabei immer bauen.
Später wird er zum Maibaum

Neuekrug hat eine BI

Neuekrug. Die Bürgerinitiative (BI) Neuekrug hat sich gegründet, teilte gestern eine Sprecherin mit. Sie wolle ungenannt bleiben, da in letzter Zeit 15 Protestschilder an vier Grundstücken verschwunden sind.
Neuekrug hat eine BI

Gymnasium Beetzendorf erfindet Märchen neu

Die 25 Schülerinnen und Schüler um Chorleiterin Annette Eger stellten am Sonnabend in der Aula ein vielschichtiges Programm mit Liedern, Gedichten, Solostücken und Sketchen auf die Beine.
Gymnasium Beetzendorf erfindet Märchen neu

Märchen aufgepeppt

zu Beetzendorf. Enorm viel Mühe haben sich auch in diesem Jahr die Mitglieder des Schulchores des Beetzendorfer Gymnasiums gegeben.
Märchen aufgepeppt

Von klassisch bis modern

tl Apenburg. „Machet die Tore weit“ – Mit diesem Lied eröffnete das Vokalensemble „Musica Mundana“ das weihnachtliche Konzert in der St. -Baptistae-Kirche in Apenburg.
Von klassisch bis modern

Bauschneise auf 15 Metern

Diesdorf. Der Diesdorfer Sportplatz an der Straße nach Abbendorf kann im kommenden Jahr aller Voraussicht nach nicht genutzt werden. Das teilte Bürgermeister Fritz Kloß während der Ratssitzung am Dienstagabend in der Gaststätte „Am Markt“ mit.
Bauschneise auf 15 Metern

Wo Anne Frank begraben liegt

mej Beetzendorf. Die grausamen Folgen des Nationalsozialismus wurden den zehnten Klassen des Gymnasiums Beetzendorf nähergebracht: Sie besuchten die Gedenkstätte Bergen-Belsen. Begleitet wurden die Schüler von den Geschichtslehrern Steffi Weidisch …
Wo Anne Frank begraben liegt

Ein gesungenes Halleluja für die Pädagogen

la Abbendorf. Der Kinderhof Merzen, Haus Abbendorf, betrat mit dem ersten Lehrercafé Neuland.
Ein gesungenes Halleluja für die Pädagogen

Beetzendorf: Grüner Daumen ist gefragt

Beetzendorf. Eine echte Zierde Beetzendorfs und zugleich dessen „grüne Lungen“ sind die beiden großen Parkanlagen. Doch die Grünflächenpflege ist teuer und aufwändig und die Kommune ist diesbezüglich immer stärker auf das ehrenamtliche Engagement …
Beetzendorf: Grüner Daumen ist gefragt

Als Ost West geheiratet hat

Jübar. Eine echte Ost-West-Liebesgeschichte – das leben Andrea und Frank Plicket aus Jübar. Österreich spielte und spielt dabei auch eine Rolle, wie die Kosmetikerin der Altmark-Zeitung berichtet: „Mein Mann Frank kommt aus Jübar und ich aus dem …
Als Ost West geheiratet hat

Heinz-Hermann Wille siegt

ha Apenburg. Die Schützengilde 1825 Groß Apenburg hat am Sonntag ihren Weihnachtspokal ausgeschossen.
Heinz-Hermann Wille siegt

Ein Kater für die Kinder

ha Beetzendorf. An den letzten beiden Schultagen dieses Jahres beherrscht Theater die Grundschule Beetzendorf.
Ein Kater für die Kinder

Alle Jahre wieder zauberhaft

Diesdorf. Alle Jahre wieder bezaubert der historische Weihnachtsmarkt im Diesdorfer Freilichtmuseum seine Gäste.
Alle Jahre wieder zauberhaft

Geehrt: Dülsebergs erste 100 000-Liter-Kuh

la Dülseberg. Große Freude im Landwirtschaftsbetrieb Torsten Lange in Dülseberg. „Cornelia“ heißt die erste 100 000-Liter-Kuh auf dem Hof. Die rüstige Kuh-Dame ist mittlerweile schon 13 Jahre alt und Tochter von „Lonstar“, einem sehr erfolgreichen …
Geehrt: Dülsebergs erste 100 000-Liter-Kuh

Ahornweg erschlossen

ha Nettgau. Die Straße ist fertig, ein neues Baugebiet in Nettgau nun erschlossen. „Vier Plätze sind noch zu haben“, erklärte Jübars Bürgermeister Carsten Borchert auf Nachfrage.
Ahornweg erschlossen

Rätselraten um Traditionsfeuer

Winterfeld. „Die Feuerwehren stellen keine Anträge mehr für Osterfeuer und Oktoberfeuer“, kündigte Matthias Gomell, Gemeinderatsmitglied des Fleckens Apenburg-Winterfeld, während der Ratssitzung in Winterfeld an.
Rätselraten um Traditionsfeuer

Stern über Rohrberg

ha Rohrberg. In der gestrigen Ausgabe kam es zu einer bedauerlichen Verwechslung: Richtig ist, dass Bernd Freimann während der drei Festtage in Rohrberg, als der Ort 800 Jahre Bestehen feierte, den Leierkasten gekurbelt hat.
Stern über Rohrberg

Alles für den Nachwuchs

zu Wallstawe. Ganz im Sinne der Nachwuchsförderung stand das mittlerweile traditionelle Weihnachtskonzert in der geschmückten Wallstawer Scheune der Familie Giese hinter dem Gerätehaus.
Alles für den Nachwuchs

„Nicht lockerlassen“

Altensalzwedel / Winterfeld. Dicke Luft herrschte während der Gemeinderatssitzung am Mittwoch in Winterfeld.
„Nicht lockerlassen“

„Fördermittel wären für die Katz“

ha Winterfeld. Das Kinderförderungsgesetz (KiföG) wurde gestern trotz aller Proteste aus der Verbandsgemeinde (VG) Beetzendorf-Diesdorf vom Landtag in Magdeburg beschlossen.
„Fördermittel wären für die Katz“