Beetzendorf-Diesdorf – Archiv

Jetzt gehts los

Jetzt gehts los

Beetzendorf. Die Umbauarbeiten im Beetzendorfer Stölpenbad, die im ersten Bauabschnitt rund eine Million Euro kosten, haben begonnen.
Jetzt gehts los
Konzerte für die Seele

Konzerte für die Seele

zu Ellenberg / Salzwedel. Gerade in einer Zeit mit weltweit ausufernden Religionskonflikten setzen junge Musiker aus der Altmark Akzente für christliche Werte. Im Winter 2006 fanden sich die Tonkünstler um den Ellenberger Bandleader Jörg Bieber …
Konzerte für die Seele

Jübar will Breitband

ha Jübar. Gern hätte sich der Gemeinderat Jübar am Mittwochabend die Themen Breitband und Breitband-Zweckverband Altmark von Einwohner Axel Schulz, Breitbandbeauftragter des Altmarkkreises Salzwedel, erklären lassen – allein, der Jübarer war in …
Jübar will Breitband

Eine Internetseite für Jübar

ha Jübar. Mit allen Ortsteilen ins Netz: Die Gemeinde Jübar hätte gern wieder eine eigene Internetseite, wie während der Ratssitzung am Mittwoch klar wurde. „Früher hatten wir eine“, erinnerte sich Bürgermeister Carsten Borchert.
Eine Internetseite für Jübar

Apenburger Apfelzeit

Apenburg. Herbstzeit – Apfelzeit. Apfelbäume sind eine Leidenschaft des Apenburgers Andreas Schwieger, der seit dem Jahre 2007 an einer besonderen Streuobstwiese arbeitet: mit vielen verschiedenen Apfelbäumen verschiedenster Sorten (siehe …
Apenburger Apfelzeit

„Wird kein Generalkonzept geben“

Beetzendorf. Weniger Geburten und Abwanderung – die Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf verliert kontinuierlich Einwohner. Rund ein Prozent pro Jahr (wir berichteten), „mit steigender Tendenz“, wie Verbandsgemeinde-Bürgermeisterin Christiane …
„Wird kein Generalkonzept geben“

Salben, Pillen, Hausmusik

zu Diesdorf. Die Pharmazie in Diesdorf hat ihren Ursprung in der Klosterzeit. Im Beitrag zur Heimatgeschichte „…wann zu Distorff eine Apotheke angerichtet würde…“, beschreibt der Inhaber der „Friedrich-Apotheke“, Tilo Scharf, das königliche Wirken …
Salben, Pillen, Hausmusik

„Ja“ zum Breitband

la Bonese. Die Gemeinde Dähre tritt dem Breitband-Zweckverband Altmark bei. Während der Ratssitzung am Montagabend im Dorfgemeinschaftshaus Bonese wurde der Beschluss nach eingehender Diskussion bei einer Gegenstimme gefasst.
„Ja“ zum Breitband

Stau wird 2013 saniert

Beetzendorf. Die Klenzmann-Stauanlage in Beetzendorf wird 2013 saniert, wie das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Sachsen-Anhalt auf AZ-Nachfrage mitteilte.
Stau wird 2013 saniert

„Finde die Kritik ungerecht“

Beetzendorf. Helmut Bührig, Geschäftsführer der Umwelt- und Landschaftssanierung Altmark GmbH (ULS) in Beetzendorf, will sich seinen Ärger nach der Kritik aus dem Apenburg-Winterfelder Gemeinderat an der ULS eigentlich nicht anmerken lassen.
„Finde die Kritik ungerecht“

Feuerwehren halten zusammen

tl Apenburg. Gastgeber des Gemeindefeuerwehrtages des Flecken Apenburg-Winterfeld war in diesem Jahr die Feuerwehr Apenburg.
Feuerwehren halten zusammen

Solarkraft statt Bauschutt

Rohrberg. Die Bauschuttdeponie südlich von Rohrberg wird saniert und soll zum Jahresende der Gemeinde übergeben werden. Es gibt sogar schon Interessenten für das Gelände.
Solarkraft statt Bauschutt

Harald Josten: „Vernünftiger, besser“

ha Winterfeld. Harald Josten, Bürgermeister des Fleckens Apenburg-Winterfeld, will Arbeiten in der Gemeinde lieber von der Jeetze-Landschaftssanierung (JLS) in Salzwedel als von der Umwelt- und Landschaftssanierung (ULS) Altmark in Beetzendorf …
Harald Josten: „Vernünftiger, besser“

Von der Bronzezeit bis zur Ära des Römerreichs

zu Wistedt / Osterwohle. Die archäologischen Grabungen bei Wistedt, Osterwohle, Wiersdorf, Langenapel, Tylsen, Wieblitz und Steinitz sind erfolgreich abgeschlossen worden.
Von der Bronzezeit bis zur Ära des Römerreichs

Ein Tisch und drei Bänke belasten Bilanz

ha Apenburg. Mark Wöllmann, erster stellvertretender Bürgermeister des Flecken Apenburg-Winterfeld, nutzte die Ratssitzung am Dienstag für klare Sätze zum Burgfest in Apenburg Anfang September: „Dank an Herrn Schwieger! Es war sehr gut besucht und …
Ein Tisch und drei Bänke belasten Bilanz

Ein Fest für alle Einwohner

Rohrberg. „Das ist nicht nur meine persönliche Meinung: Es war sehr schön, alles hat gut geklappt“, bekannte Rohrbergs Bürgermeister Bernd-Heinrich Schulz gestern über die 800-Jahr-Feier, die am Wochenende zahllose Altmärker in den Ort lockte.
Ein Fest für alle Einwohner

Golf rammt Transporter

ha Apenburg / Hohentramm. Der 43-jährige Fahrer eines VW Transporter samt Anhänger und der Fahrer (52 Jahre) eines Mercedes-Lkw waren am vergangenen Dienstag kurz nach 7 Uhr auf der Landesstraße 11 von Apenburg in Richtung Hohentramm unterwegs.
Golf rammt Transporter

„Schrille Stille“ im Museum

zu Diesdorf / Wittingen. Längst ist aus der länderverbindenden internationalen Werkstattwoche Wittingen / Lüben ein Kunstprojekt von europäischem Rang geworden.
„Schrille Stille“ im Museum

Trotz „ketzerischer“ Fragen

Winterfeld. Zwischenzeitlich leicht genervt wirkte Axel Schulz, Mitarbeiter des Altmarkkreises Salzwedel, als es am Dienstag während der Ratssitzung um den Beitritt der Gemeinde Flecken Apenburg-Winterfeld zum Zweckverband Breitband Altmark ging.
Trotz „ketzerischer“ Fragen

Werkstatt, Ofen und Spielplatz im Museum

zu Diesdorf. Pünktlich zum altmärkischen Erntefest im Diesdorfer Freilichtmuseum werden zwei Neuerungen der Öffentlichkeit präsentiert:
Werkstatt, Ofen und Spielplatz im Museum

Henningen siegt vor Salzwedel

zu Wallstawe. Dass Karin Wunderlich, Chefin des Salzwedeler Feuerwehrverbands, die Gastgeber aus Wallstawe für die tolle Ausrichtung des Orientierungsmarsches lobte, überraschte am Sonnabend nicht.
Henningen siegt vor Salzwedel

Haus brennt nieder

Recklingen. Die unheimliche Brandserie in der Altmark geht nach 1000 brennenden Strohballen in Pollitz am Sonntagabend weiter: Ein alleinlebender 75-jähriger Mann aus Recklingen ist seit der Nacht zu gestern obdachlos – gegen 23.30 Uhr stand sein …
Haus brennt nieder

Glunz-Azubis bereiten sich aufs Seifenkistenrennen in Kuhfelde vor

Nettgau / Kuhfelde. Bei der Glunz AG in Nettgau werkeln die Azubis schon fleißig für das nächste Seifenkistenrennen in Kuhfelde:
Glunz-Azubis bereiten sich aufs Seifenkistenrennen in Kuhfelde vor