Beetzendorf-Diesdorf – Archiv

Kleine Brötchen für Diesdorf

Kleine Brötchen für Diesdorf

la Diesdorf. Der Diesdorfer Haushalt ist beschlossen. Der Rat segnete diesen am Donnerstagabend im Rathaus ab. Im Vermögenshaushalt stehen 475 000 Euro und im Verwaltungshaushalt 2 114 400 Euro. Zuvor hatte Kämmerin Dorlis Reimann das umfangreiche …
Kleine Brötchen für Diesdorf
Silvia gibt 36 Liter Milch pro Tag

Silvia gibt 36 Liter Milch pro Tag

la Abbendorf. „Silvia“ heißt die erste 100 000-Liter-Kuh der der Agrar-Erzeugergemeinschaft Abbendorf. Im Durchschnitt gibt sie 36 Liter Milch pro Tag. „Wir sind über diesen Zuchterfolg sehr stolz“, sagte Vorstandschef Ronald Jacobs.
Silvia gibt 36 Liter Milch pro Tag

Badpreise sollen stabil bleiben

la Dähre. Die Eintrittsgebühren für die beiden Bäder der Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf in Dähre und Apenburg sollen nicht angehoben werden.
Badpreise sollen stabil bleiben

„Alles ganz ruhig angehen“

Jübar. 27 Jahre lang war sie in der Jübarer Grundschule das sprichwörtliche Mädchen für alles – gestern wurde Edelgard Kampe von den Mädchen und Jungen der Einrichtung sowie derzeitigen und ehemaligen Lehrerinnen in die verdiente Freizeitphase der …
„Alles ganz ruhig angehen“

Vorranggebiet vorerst vom Tisch

Apenburg / Recklingen. Das Vorranggebiet zur Nutzung der Windenergie zwischen Apenburg und Recklingen ist vorerst vom Tisch. Die vor etwa einem Jahr ausgewiesene so genannte Weißfläche ist im aktuellen Entwurf des Regionalen Entwicklungsplanes nicht …
Vorranggebiet vorerst vom Tisch

Broschüre zum 100. Geburtstag

la Diesdorf. Der Diesdorfer Sportverein von 1873 feiert im Rahmen einer Sportwoche am 29. und 30. Juni 100 Jahre Fußball. Dieses Ereignis soll nicht nur groß gefeiert werden, es wird auch durch eine Broschüre über die Geschichte des Fußballs …
Broschüre zum 100. Geburtstag

Pferde kommen auf die Weide

Siedendolsleben. Nach der Kontrolle des Kreis-Veterinäramtes auf einem Grundstück in Siedendolsleben hat nun die Besitzerin der Pferde mit der AZ gesprochen.
Pferde kommen auf die Weide

Brauchtum und Wissen in der Hilmsener Scheune

Diesdorf. Im Diesdorfer Freilichtmuseum gibt es bald eine Baustelle weniger: Die Arbeiten an der Hilmsener Scheune gehen zügig voran. „Wir wollen das Projekt in diesem Jahr abschließen“, betonte Museums-chef Friedhelm Heinecke auf Anfrage der AZ.
Brauchtum und Wissen in der Hilmsener Scheune

Besuch aus Frankreich

Beetzendorf. Besuch aus Frankreich erhielten nun 23 Schüler des Gymnasiums Beetzendorf. Nach einer langen Busfahrt kamen ihre Austauschschüler der Partnerschule in Rozay-en-Brie zusammen mit zwei begleitenden Lehrkräften am späten Freitagabend in …
Besuch aus Frankreich

Fin gout linsin-spise zum 900.

la Diesdorf. Mitglieder des Fördervereins „Alte Darre“ Diesdorf trafen sich im Rathaus, um die Aktionen anlässlich der 900-Jahr-Feier Diesdorfs am 9. und 10. Juni 2012 vorzubereiten. Vorsitzender Fritz Kloß informierte noch einmal über bereits …
Fin gout linsin-spise zum 900.

Lutz Franke tritt als FDP-Landesschatzmeister zurück

dpa Magdeburg/Holzhausen. Ein Streit um die Parteifinanzen hat am Samstag den FDP-Landesparteitag in Magdeburg überschattet. Landesschatzmeister Lutz Franke trat zurück, weil er in der Partei nicht ausreichend Unterstützung für sein …
Lutz Franke tritt als FDP-Landesschatzmeister zurück

Tödlicher Unfall bei Nettgau

Ein 74-jähriger Jübarer starb heute gegen 6 Uhr bei einem Unfall bei Nettgau.
Tödlicher Unfall bei Nettgau

Pkw auseinander gerissen: 74-jähriger Jübarer stirbt

Nettgau / Ahlum. Für einen 74-jährigen aus Jübar kam heute Morgen jede Hilfe zu spät.
Pkw auseinander gerissen: 74-jähriger Jübarer stirbt

Großes Loch im Diesdorfer Haushalt

la Diesdorf. Wünsche und Wirklichkeit klaffen beim Diesdorfer Haushalt für das Jahr 2012 weit auseinander. Das wurde während der Sitzung des Hauptausschusses am Donnerstagabend im Diesdorfer Rathaus deutlich.
Großes Loch im Diesdorfer Haushalt

Ulf Knoblauch: Ein Mann für alle Felle

Diesdorf. Morgens halb acht, die ersten Sonnenstrahlen, das Thermometer zeigt Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. Diesdorf im Altmarkkreis Salzwedel nahe der niedersächsischen Landesgrenze, 2 500 Einwohner und ein Landtierarzt – Ulf Knoblauch.
Ulf Knoblauch: Ein Mann für alle Felle

Aufwand in keinem Verhältnis

Jeeben. Die derzeitige Praxis bei der Erhebung von Beiträgen für die Unterhaltung von Gewässern zweiter Ordnung zieht für die Kommunen im Altmarkkreis Salzwedel einen riesigen Verwaltungsaufwand nach sich.
Aufwand in keinem Verhältnis

Lesespaß von Anfang an

Diesdorf. Beim Gewinnen von Nachwuchslesern hat Diesdorfs Bibliothekarin Angela Hehle meist ein glückliches Händchen. Das stellt die 47-jährige Diesdorferin derzeit einmal mehr unter Beweis.
Lesespaß von Anfang an

Borchert: „Bauen erste Eisstockbahn der Altmark“

Hanum. Geht es nach Jübars Bürgermeister Carsten Borchert, wird es im Jübarer Ortsteil Hanum bald die erste Eisstockbahn der Altmark geben.
Borchert: „Bauen erste Eisstockbahn der Altmark“

Museumskrug wieder ohne Pächter

Diesdorf. Der Saisonauftakt im Diesdorfer Freilichtmuseum steht unmittelbar bevor: Am Sonntag, 1. April, öffnet das einmalige Ensemble aus uralten Fachwerkhäusern und Bauerngärten seine Pforten.
Museumskrug wieder ohne Pächter

„Schön ist anders“

Siedendolsleben. Der Pferdehof am Siedendolsleber Ortseingang ist im Veterinäramt des Altmarkkreises Salzwedel keine unbekannte Adresse. Schon mehrmals kontrollierten die dortigen Mitarbeiter die aus Sicht vieler Dolsleber zumindest „grenzwertigen …
„Schön ist anders“

Fans des „Flöten-Fritzen“

Beetzendorf. Dass Rainer Klinzmann ein Verehrer des Preußenkönigs Friedrich II ist, liegt nicht nur am gemeinsamen Geburtstagsdatum.
Fans des „Flöten-Fritzen“

Internationales Flair in Dähre

Dähre. Internationales Flair konnten in den vergangenen Tagen die Sekundarschüler in Dähre auf dem Schulhof genießen. Jugendliche aus Thailand, Mexiko und China weilten zu Gast an der Bildungseinrichtung.
Internationales Flair in Dähre

Grüne Energie regional

Diesdorf. Wind-, Solarenergie und Erdwärme: Das sind aus Sicht der Vertreter der „BürgerEnergieAltmark“-Genossenschaft“ (BEA) die Eckpfeiler der regenerativen Energien von morgen. Die Mitglieder der Genossenschaft stellten sich in Diesdorf vor.
Grüne Energie regional