Beetzendorf-Diesdorf – Archiv

„Hoffe, dass er in den Knast wandert“

„Hoffe, dass er in den Knast wandert“

Ahlum. Seit einigen Tagen stehen die Telefone im Ahlumer Tierheim und bei der Vorstandsvorsitzenden des Allgemeinen Tierhilfsdienstes, Ursula Lohse, nicht mehr still.
„Hoffe, dass er in den Knast wandert“
Orte wachsen zusammen

Orte wachsen zusammen

Beetzendorf. „Ich bin im Großen und Ganzen zufrieden mit diesem Jahr“, zog der Beetzendorfer Bürgermeister Heinrich Schmauch seine Bilanz von 2011. Zwar habe die Gemeinde nicht alles geschafft, was sie auf den Weg bringen wollte, aber immerhin doch …
Orte wachsen zusammen

„Müssen den Standort stärken“

Wallstawe. Keine Frage: Die alten Räume der Kindertagesstätte Wallstawe sind sanierungsbedürftig.
„Müssen den Standort stärken“

Bunte Strecke bei der Drückjagd

kzu Siedendolsleben. Insgesamt 25 Schützen und 18 Treiber füllten nach erfolgreicher Drückjagd in der Gemarkung Dolsleben das Dorfgemeinschaftshaus. Zum Schüsseltreiben saßen sie in gemütlicher Runde beim Klönen an einem Tisch und werteten ihre …
Bunte Strecke bei der Drückjagd

Wasser und klare Farben

Dähre. Die ungemütliche Witterung hält den Dährer Hobby-Künstler Heinz Lehnecke im mollig warmen Wohnzimmer gefangen. Hier hat er in der kalten Zeit seine Kunstmaler-Notwerkstatt eingerichtet.
Wasser und klare Farben

Hartnäckigkeit zahlt sich aus

Beetzendorf. Sie beschäftigt die Mitglieder des Beetzendorfer Gemeinderates seit Jahren: Die marode Brücke über den Marschweg.
Hartnäckigkeit zahlt sich aus

Nahezu subtropisch

Beetzendorf. „Alle Jahre wieder“ – so begannen am Vorabend des Heiligabend in Beetzendorf nicht nur die Chöre und die Bläser ihre musikalischen Grüße vor und in der Beetzendorfer Marienkirche.
Nahezu subtropisch

Bürgermeister erleichtert: Gemeindekasse ohne Minus

Diesdorf. Sämtliche 15 Ratsmitglieder, dazu die berufenen Bürger, Protokollantin Heidi Riechmann sowie den Interessenvertreter Dietmar Schulz aus Höddelsen konnte Diesdorfs Bürgermeister Fritz Kloß während der letzten Ratssitzung des Fleckens im …
Bürgermeister erleichtert: Gemeindekasse ohne Minus

„Jeder kann sich ein Bild vom Tierheim machen“

mit Lüdelsen / Ahlum. Nachdem bekannt wurde, dass ein Mitarbeiter des Allgemeinen Tierhilfsdienstes in Ahlum auf einem privaten Hof in Lüdelsen mehrere Pferde verwahrlosen ließ (wir berichteten), stehen die Mitarbeiter des Tierheimes unter Schock.
„Jeder kann sich ein Bild vom Tierheim machen“

Verwahrlost, abgemagert und tot

Lüdelsen. Beißender Gestank nach Verwesung, völlig abgemagerte Pferde und eine Pferdeleiche – die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland musste nun in Lüdelsen Alarm schlagen:
Verwahrlost, abgemagert und tot

Zweiter großer Auftritt

Beetzendorf. „Ich weiß ja jetzt auch nicht wieso, aber ich glaube, ich bin schwanger“. Es ist nicht überliefert, wie die Jungfrau Maria genau ihrem Joseph die frohe Kunde einst überbrachte.
Zweiter großer Auftritt

Dornröschen mit Glanz und Gloria

la Langenapel. Mit einem märchenhaften Weihnachtsvergnügen für Groß und Klein glänzte am Sonntag im Saal „Zum Alten Gutshof“ Birtes Theater-Crew.
Dornröschen mit Glanz und Gloria

Höchster Umsatz in der Firmengeschichte

Clenze / Dähre. Während der 45.
Höchster Umsatz in der Firmengeschichte

„Aus Solidaritätsgründen“

Jübar. Die Gemeinde Jübar wird ab dem kommenden Jahr wieder Eigentümer der Kahnberghalle in Jübar. Ein entsprechender Beschluss zur Rückübertragung wurde während der Sitzung des Gemeinderates am Montagabend getroffen.
„Aus Solidaritätsgründen“

Der Teufel steckt im Detail

Beetzendorf / Diesdorf. Das so genannte Brandhaus im Feuerwehr-Ausbildungszentrum Heyrothsberge ist für alle Feuerwehrleute ein Eldorado und eine echte Herausforderung zugleich. Dolslebens Wehrleiter Lutz Lüdke ist lizenzierter Trainer im Brandhaus …
Der Teufel steckt im Detail

Märchenhaftes im Museum

Diesdorf. Zu einem echten Renner hat sich der historische Weihnachtsmarkt im Diesdorfer Freilichtmuseum entwickelt. Am Wochenende zog das märchenhaft geschmückte und beleuchtete Weihnachtsdorf hunderte Besucher an.
Märchenhaftes im Museum

Sportler-Gala in Beetzendorf

Fotos vom mehrstündigen Programm der Sportler-Gala in Beetzendorf.
Sportler-Gala in Beetzendorf

Pädagoge in vier Systemen

Ellenberg. Den beruflichen Werdegang des Ellenberger Volksschullehrers Adolf Thoms im Wandel des 20. Jahrhunderts und dessen politischen Wirren hat sein Sohn Wolfgang Thoms zusammengetragen.
Pädagoge in vier Systemen

Grünes Licht für grüne Energie

Apenburg. Der Flecken Apenburg-Winterfeld hat einen Pachtvertrag mit der Solarfirma Novatech GmbH in Wolpertshausen abgeschlossen. Die Firma aus Baden-Württemberg wird im Apenburger Gewerbegebiet einen Solarpark errichten.
Grünes Licht für grüne Energie

Grünes Licht für grüne Energie in Apenburg

kzu Winterfeld / Apenburg. Der Flecken Apenburg-Winterfeld hat einen Pachtvertrag mit der Solarfirma Novatech GmbH in Wolpertshausen abgeschlossen. Die Firma aus Baden-Württemberg wird im Apenburger Gewerbegebiet einen Solarpark errichten.
Grünes Licht für grüne Energie in Apenburg

Punkte bei den Fremdtexten

Beetzendorf. Die Anspannung war den Teilnehmern des Beetzendorfer Schulausscheids im Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen am Mittwochnachmittag anzusehen. Freiwillig wollte so recht keiner den Reigen der Vorleser eröffnen.
Punkte bei den Fremdtexten

Da geht es oft um tausendstel Sekunden

Winterfeld. Bei Ulf Steffens läuft ohne Feuerwehr gar nichts. Der 42-Jährige von der Winterfelder Feuerwehr hat sich neben der ehrenamtlichen Tätigkeit bei den Aktiven seiner Wehr vor allem dem Feuerwehr-Wettkampfsport verschrieben.
Da geht es oft um tausendstel Sekunden

Weihnachtsmarkt mit Herz

la Dähre. Er ist klein, fein und zieht jährlich immer mehr Gäste an – der Dährer Weihnachtsmarkt. Zum sechsten Mal hatten Gemeinde, Karnevalsverein, Feuerwehr, Waldbadfreunde und der Dorfclub Dolsleben auf den Feierabendplatz eingeladen.
Weihnachtsmarkt mit Herz