Beetzendorf-Diesdorf – Archiv

Weg vom Frontalunterricht

Weg vom Frontalunterricht

Poppau. Neun Unterschriften wurden am Montagabend im Ökodorf Sieben Linden unter die Satzung des neuen Vereins Lernwege gesetzt.
Weg vom Frontalunterricht
„Frauen an die Spritze“

„Frauen an die Spritze“

Fahrendorf. Dass Frauen bessere Fähigkeiten zum „Multitasking“ besitzen sollen, also das Talent, zeitgleich unterschiedliche Tätigkeiten auszuüben, ist hinreichend bekannt.
„Frauen an die Spritze“

Glühwein schmeckt auch bei Plusgraden

la Diesdorf. Statt Schneeflocken rieselten am Sonntag bunte Blätter auf den Diesdorfer Weihnachtsmarkt: Schuld waren milde Temperaturen und ein starker Wind. Trotz dieser Wetterkapriolen ließen sich die Diesdorfer ihren Weihnachtsmarkt nicht …
Glühwein schmeckt auch bei Plusgraden

Schule auf den Kopf gestellt

Apenburg. Schock für die Lehrer der Apenburger Grundschule und die Erzieherinnen der Kindertagesstätte Märchenburg am Montagmorgen: Im Laufe des vergangenen Wochenendes wurde in die beiden benachbarten Einrichtungen am Mühlenweg eingebrochen.
Schule auf den Kopf gestellt

Beifall für den Kirchenchor

la Diesdorf. Weit mehr Besucher als im vergangenen Jahr sind am Sonnabend zu den Auftaktveranstaltungen des Diesdorfer Weihnachtsmarktes gekommen. Zunächst präsentierte der örtliche Kirchenchor unter Leitung von Cornelia Jung in der vollbesetzten …
Beifall für den Kirchenchor

Ein kosmisches Denkmal

Dähre. Der prominenteste Dährer lebt am Ortsrand als „kosmisches Denkmal“ weiter: Juri Gagarin.
Ein kosmisches Denkmal

Oxidationsteiche im Blick

Beetzendorf. Die Beetzendorfer Oxidationsteiche sollen in den kommenden Jahren weiter entwickelt werden.
Oxidationsteiche im Blick

Krippenspiel zu Heiligabend: Die Jugend will es klassisch

Beetzendorf. Es hat seit Jahren Tradition und einen festen Platz in der Weihnachtszeit – das Krippenspiel der jungen Christen des Pfarrbereiches Beetzendorf. Auch in diesem Jahr wird es Heiligabend wieder eine Aufführung in der Beetzendorfer …
Krippenspiel zu Heiligabend: Die Jugend will es klassisch

Regional und gesund

Bornsen. Die Kindertagesstätte „Haus der Zwerge“ in Bornsen will die Qualität der Essenversorgung für die Knirpse weiter verbessern.
Regional und gesund

Arno Fehse gewann das Spanferkel

Apenburg. Arno Fehse aus Winterfeld ist der Sieger des achten Schweine-Nacht-Schießens der Schützengilde 1825 Groß Apenburg. Mit seinen beiden besten Teilern (15,1 und 77,1) sicherte er sich den Hauptpreis – ein ganzes Spanferkel.
Arno Fehse gewann das Spanferkel

Hochkarätige Stargäste

Beetzendorf. Bekannte Künstler, große Preise, Unterhaltung vom Feinsten und ein volles Haus – das war die sechste Sparkassenrevue in Beetzendorf.
Hochkarätige Stargäste

Sparkassenrevue 2011

Die Sparkasse Altmark West richtete in der Beetzendorfer Sporthalle die Sparkassenrevue aus.
Sparkassenrevue 2011

„Zwei außergewöhnliche Stücke“

Lüdelsen. Mit der bevorstehenden Adventszeit öffnet die Krippenausstellung von Pfarrer i.  R. Hartmut Förster aus Lüdelsen wieder ihre Pforten. Pünktlich zur neuen Saison konnte die umfangreiche Sammlung nun um die Stücke Nummer 543 und 544 …
„Zwei außergewöhnliche Stücke“

Betrieb ab 2012 angestrebt

Poppau / Beetzendorf. „Jeder hat das Recht, eine Bildungseinrichtung mit dem Ziel der Bereicherung der gegenwärtigen Schullandschaft aufzubauen.
Betrieb ab 2012 angestrebt

„Städte- und Gemeindebund überflüssig“

mit Jübar. Die Gemeinde Jübar kehrt auf Vorschlag von Bürgermeister Carsten Borchert dem Städte- und Gemeindebund Sachsen-Anhalt (SGSA) den Rücken zu.
„Städte- und Gemeindebund überflüssig“

„Berta, das Ei ist hart“

Apenburg. Vicco von Bülow, besser bekannt als Loriot, wäre dieser Tage 88 Jahre alt geworden. Der wohl vielseitigste deutsche Humorist verstarb im August dieses Jahres. Zu seinen Ehren ging der siebte Leseabend der Apenburger Bibliothek als …
„Berta, das Ei ist hart“

Tobias Spitz war spitze

la Dahrendorf. Der Jagdkönig der achten länderübergreifenden Ansitzdrückjagd in den Revieren Thielitz, Müssingen, Gielau, Schäplingen, Dahrendorf, Schmölau und Wiewohl heißt Tobias Spitz. Der Soltendiecker streckte drei Sauen und ein Reh.
Tobias Spitz war spitze

Karneval in Dähre

In Dähre hält die fünfte Jahreszeit Einzug. Am Wochenende haben wieder die Narren das Kommando übernommen.
Karneval in Dähre

Blautuch für Preußens Truppen

Diesdorf. Um die Wirtschaftsgeschichte der altmärkischen Leineweberei rankte sich die jüngste Veranstaltung im Diesdorfer Freilichtmuseum. Den Vortrag dazu hielt Historikerin Ingelore Fischer.
Blautuch für Preußens Truppen