Beetzendorf-Diesdorf – Archiv

Fröhlicher Tag für Großeltern

Fröhlicher Tag für Großeltern

Bornsen. Der so genannte Babyboom macht sich auch im Jübarer Ortsteil Bornsen bemerkbar. Die Kindertagesstätte „Haus der Zwerge“ ist gut besucht, kann sich auf keinen Fall über zu wenig Kinder beklagen. Dabei haben die Bornsener derzeit gar keinen …
Fröhlicher Tag für Großeltern
Spur der Verwüstung

Spur der Verwüstung

Jübar. Zertrümmerte Scheiben, demolierte Zäune, zerstörter Bänke, ein völlig zerlegter Bauwagen, beschädigte Jagdkanzeln und auch das rote Jübarer Sparkassen-„S“ hat etwas abbekommen – durch die Gemeinde zog sich am Osterwochenende eine Spur der …
Spur der Verwüstung

Ansturm zum Osterspaß

la Diesdorf. Das Freilichtmuseum Diesdorf zog Ostern fast 1000 Besucher an. Allein am Ostersonntag kamen rund 700 Personen und erfreuten sich an einem riesigen Programm.
Ansturm zum Osterspaß

Diesdorf ist Schwerpunkt

Diesdorf. Nur noch wenige Monate ist Diesdorfs Pastor Gotthold Hofmüller im Amt. Bereits im kommenden Jahr will der Geistliche in den wohl verdienten Ruhestand gehen. Mit der bevorstehenden 850-Jahr-Feier der Klosterkirche verbindet Hofmüller seinen …
Diesdorf ist Schwerpunkt

Nicht nur für Pferdenarren

Hagen - Von Andreas Köhler. Es war ein Tag der Premieren. Obwohl die größte Premiere erst noch stattfinden wird: Nämlich nach Ostern. Der MDR war gestern im Landgasthof Plate in Hagen zu Besuch um dort der Reitlehrerin Ulrike Schulz über die …
Nicht nur für Pferdenarren

Bill: „Sollten aufmerksam bleiben“

Diesdorf / Waddekath - Von Kai Zuber. Der Untergrund nahe Diesdorf ist offenbar potenzieller Kandidat für ein CO2-Endlager. Darüber informierte Ratsherr Detleff Bill (SPD). Der Diesdorfer gibt als Quelle eine aktuelle Studie der …
Bill: „Sollten aufmerksam bleiben“

Dorffest auch dieses Jahr

Wallstawe - Von Andreas Köhler. Die gute Nachricht vorweg: Die Wallstawer Schützen können auf ein erfolgreiches Schützenjahr zurückblicken. Doch bei der Jahresversammlung am Freitagabend waren auch Misstöne zu vernehmen. Roger Meyer mahnte, dass …
Dorffest auch dieses Jahr