Kinder sollen frühzeitig für Bücher begeistert werden

Angebot für Vorleser

+
Angela Hehle, Leiterin der Diesdorfer Bibliothek, mit dem Kinderbuch aus dem Lesestarter-Set.

ds Diesdorf. „Lesespaß von Anfang an“ verspricht ein Programm der Stiftung Lesen auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. In der Diesdorfer Bibliothek können Eltern ab sofort kostenfrei einen bunten Beutel bekommen.

Dieser enthält ein Kinderbuch und Broschüren zum Thema Vorlesen.

Zielgruppe der zweiten Phase des Lese-Programmes sind Eltern von dreijährigen Kindern. Mit dem Buch „Tschüss kleines Muffelmonster – oder wie schlechte Laune ratzfatz verschwindet“ sollen Eltern zum Vorlesen und Kinder für Bücher begeistert werden. Seit 2011 läuft diese Aktion bereits. Zum Start gab es damals schon Vorlesebücher für Einjährige Kinder in zahlreichen Kinderarztpraxen. 2016 ist dann ein Lesestarter-Set für Grundschulen geplant.

Büchereileiterin Angela Hehle ist erfreut über diese Aktion. „Einige Eltern haben sich schon so eine Tasche abgeholt, aber ich habe auch noch genug hier liegen. Zur Not kann ich auch noch nachbestellen“, hofft Hehle, dass viele Eltern von diesem Angebot gebrauch machen. Sie erhofft sich natürlich, durch die Aktion weitere Kinder und Eltern für ihre Bibliothek zu begeistern. Weitere Infos finden sich im Internet unter www.lesestart.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare