Polizei und Kripo suchen unbekannte Täter und Zeugen

500 Altreifen bei Ahlum in Brand gesteckt

+
Unbekannte hatten gezündelt, nun sucht die Kripo nach Zeugen, die bei den Ermittlungen zum Tathergang am ersten Weihnachtsfeiertag. Fotos (2): Polizei

Ahlum – Keinen geruhsamen ersten Weihnachtsfeiertag hatten die Aktiven der Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf, als sie am Mittwoch gegen 23. 30 Uhr an den Verbindungsweg zwischen Ahlum und Stöckheim zur Brandbekämpfung ausrücken mussten.

Durch unbekannte Täter wurden rund 500 Altreifen, welche zum Beschweren von Silage genutzt werden, in Brand gesteckt. Das Feuer konnte durch Kameraden aus Rohrberg, Stöckheim, Ahlum, Bierstedt und Beetzendorf gelöscht werden. Die Kripo ermittelt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Salzwedel unter der Nummer (03901) 8480) entgegen.   zu.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare