Strafanzeige gestellt – Osterfeuer in Jübar brannte vorher

Nach Brandstiftung bei Osterfeuer: 500 Euro Belohnung ausgesetzt

Strafanzeige gestellt – Osterfeuer in Jübar brannte vorher

Jübar – Großer Schock in der Nacht zum Karfreitag: Das Jübarer Osterfeuer brannte zwischen 2 und 3 Uhr vorzeitig ab. Es war von Unbekannten in den frühen Morgenstunden entzündet worden. Die Gemeinde stellte Strafanzeige und ruft 500 Euro Belohnung für das Feststellen der Brandstifter auf.
Strafanzeige gestellt – Osterfeuer in Jübar brannte vorher
Ostern im Diesdorfer Freilichtmuseum
Ostern im Diesdorfer Freilichtmuseum
Ostern im Diesdorfer Freilichtmuseum
Apenburg: Bäume an der Burg bereiten Sorgen
Apenburg: Bäume an der Burg bereiten Sorgen
Apenburg: Bäume an der Burg bereiten Sorgen
BI fordert Herausnahme von Windvorranggebiet aus Entwicklungsplan
BI fordert Herausnahme von Windvorranggebiet aus Entwicklungsplan
Hartmut Förster und Michael Kaminski begeistern mit Ausstellung in Lüdelsen
Hartmut Förster und Michael Kaminski begeistern mit Ausstellung in Lüdelsen

Fotos und Videos aus der Altmark

12. Tangermünder Elbdeichmarathon

12. Tangermünder Elbdeichmarathon

Leidenschaftliches Lok Stendal schlägt Hansa Rostock II – Die Einzelkritik

Leidenschaftliches Lok Stendal schlägt Hansa Rostock II – Die Einzelkritik
Kalbe

Verkehrsunfall zwischen Karritz und Neuendorf am Damm

Verkehrsunfall zwischen Karritz und Neuendorf am Damm
„Medizinisch ist eine Impfpflicht nicht zu begründen"
„Medizinisch ist eine Impfpflicht nicht zu begründen"
„Dieser Poller ist ein Witz"
„Dieser Poller ist ein Witz"
„Die Dreckecken gibt es überall“
„Die Dreckecken gibt es überall“
„Einer verbrennt, viele können nicht lüften“
„Einer verbrennt, viele können nicht lüften“
"Klimaschutz geht uns alle an"
"Klimaschutz geht uns alle an"
„Falsches Signal kann fatale Folgen nach sich ziehen“
„Falsches Signal kann fatale Folgen nach sich ziehen“
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
Unser neues E-Paper-Bundle: monatlich ab 19,90 Euro
Unser neues E-Paper-Bundle: monatlich ab 19,90 Euro

Alle Berichte zum Altmark-Masters der Altmark-Zeitung

Alle Berichte zum Altmark-Masters der Altmark-Zeitung

95 .000 Euro Fördermittel für Sportplatz Beetzendorf

Beetzendorf – Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat gestern insgesamt 300 Millionen Euro für die Sanierung von Sport-, Jugend- und Freizeiteinrichtungen in deutschen Kommunen freigegeben.
95 .000 Euro Fördermittel für Sportplatz Beetzendorf

Ehemaliger Konsum in Rohrberg: 150.000 Euro für Abriss eingeplant

Rohrberg – Der ehemalige Konsum in Rohrberg an der Breiten Straße (im Bild) steht seit Jahren leer und gehört zu den Schandflecken im Ort. Genauso wie das Grundstück Feuersänger und das der abgebrannten alten Gaststätte.
Ehemaliger Konsum in Rohrberg: 150.000 Euro für Abriss eingeplant

Müll, wohin das Auge schaut – Alte Grenzkaserne in Bonese inzwischen ein Müllplatz

Dähre – Wir schreiben das Jahr 2019, das Ende der DDR liegt inzwischen 30 Jahre zurück. Trotzdem existieren Gebäude, die auch heute noch so aussehen wie damals – oder schlimmer, weil sie leer stehen und zusehends verfallen.
Müll, wohin das Auge schaut – Alte Grenzkaserne in Bonese inzwischen ein Müllplatz

Rund 2000 Gäste beim Schautag der Winterfelder Firma Agravis

Winterfeld – Ein voller Erfolg war die Hausausstellung der Firma Agravis Technik Heide-Altmark GmbH am Sonntag in Winterfeld. Laut Aussage von Niederlassungsleiter Nico Thamm kamen bei bestem Frühlingswetter rund 2000 Besucher.
Rund 2000 Gäste beim Schautag der Winterfelder Firma Agravis
89.0 RTL Clubtour im Flash Club Osterburg
89.0 RTL Clubtour im Flash Club Osterburg

Hohentramm - 24.04.19

  • Mittwoch
    24.04.19
    bewölkt, Schauer
    60%
    25°
    11°

Startschuss beim Frühjahrsputz im Dährer Waldbad: Erster Badetag am 25. Mai geplant

Dähre – Über 20 Helfer waren kürzlich ins Waldbad Dähre gekommen, um beim ersten Frühjahrsputz kräftig mit anzupacken. „Vorrangig geht es heute darum, die Becken zu säubern“, sagte die Vereinsvorsitzende des Fördervereins Waldbad Dähre, Sieglinde …
Startschuss beim Frühjahrsputz im Dährer Waldbad: Erster Badetag am 25. Mai geplant

Kompromiss im Apenburger Burgfest-Eklat

Apenburg – Das Ringen um einen Kompromiss im Apenburger Burgfest-Eklat hat zu einem Ergebnis geführt. Ab 2020 kann das Event wieder in gewohnter Manier stattfinden, wie Organisator Andreas Schwieger der Altmark-Zeitung mitteilte.
Kompromiss im Apenburger Burgfest-Eklat

„Ich lasse mich nicht erpressen!“

Peertz – Jürgen Bublitz aus Peertz bei Beetzendorf ist sauer. Grund für seinen Ärger ist ein Schreiben vom Bau- und Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf (VG), erstellt am 23. Oktober 2018.
„Ich lasse mich nicht erpressen!“

Startschuss für Aus- und Anbau der Kita Abbendorf

rl Abbendorf – Fast genau ein Jahr nach Übergabe des Fördermittelbescheides durch den Finanzminister des Landes Sachsen-Anhalt, Andrè Schröder, begannen gestern die Bauarbeiten an der Integrativen Kindertagesstätte Abbendorf.
Startschuss für Aus- und Anbau der Kita Abbendorf

Alter Jugendklub in Diesdorf: Abriss verschoben

Diesdorf – Investitionen in Höhe von 516. 000 Euro sind in diesem Jahr in der Gemeinde Diesdorf geplant. Der Gemeinderat hat während seiner Sitzung am Dienstagabend einstimmig den Haushalt für 2019 beschlossen.
Alter Jugendklub in Diesdorf: Abriss verschoben

Waldbad Dähre öffnet am 25. Mai

Dähre – Das Waldbad in Dähre startet am Sonnabend, 25. Mai, in die neue Saison. Dies hat der Gemeinderat während seiner Sitzung am Montagabend einstimmig beschlossen. Auch der Campingplatz wird ab dem 25. Mai seine Tore für Besucher öffnen.
Waldbad Dähre öffnet am 25. Mai

Aus den anderen Städten

Arendsee: Mehrere hunderttausend Euro Schaden nach Brand einer Tischlerei 

Arendsee: Mehrere hunderttausend Euro Schaden nach Brand einer Tischlerei 

Osterburger Ortsbürgermeister Gose kehrt dieser CDU den Rücken

Osterburger Ortsbürgermeister Gose kehrt dieser CDU den Rücken

Waldbrandgefahr in der Altmark verschärft sich weiter

Waldbrandgefahr in der Altmark verschärft sich weiter

Ortschaftsrat Pretzier kritisiert Volksbank-Rückzug: Das Veto hat nichts genützt

Ortschaftsrat Pretzier kritisiert Volksbank-Rückzug: Das Veto hat nichts genützt