Wildes Rudel bringt großen

tje Wischer. Ein Rudel Wildschweine hat am Donnerstag einen Verkehrsunfall nahe Wischer hervorgerufen: Bei dem Zusammenstoß hat sich ein 56-Jähriger verletzt, als die Airbags seines Fahrzeugs ausgelöst hatten.

Mehrere Tausend Euro Schaden entstanden.

Der Mann war auf der Landesstraße L 16 aus Richtung Wischer zur Bundesstraße B 189 unterwegs, meldet die Polizei Stendal. „Plötzlich liefen mehrere Wildschweine über die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte der Mann einen Zusammenstoß mit den Tieren nicht verhindern. An seinem Pkw entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro“, schildert ein Sprecher.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel