L16 war komplett gesperrt

Tödlicher Crash: Zwei Menschen sterben nach Unfall zwischen Beelitz und Groß Ellingen

Auf der Landesstraße 16 ist ein schwerer Unfall passiert.
+
Auf der Landesstraße 16 ist ein schwerer Unfall passiert.
  • Mike Höpfner
    vonMike Höpfner
    schließen

Auf der Landesstraße 16 zwischen Beelitz und Groß Ellingen ist es am Donnerstagmorgen gegen 5.04 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Personen tödlich verletzt wurden.

Hohenberg-Krusemark/Groß Ellingen - Ein 33-jähriger BMW-Fahrer war auf der Landesstraße 16 aus Richtung Arneburg kommend in Richtung Stendal unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache auf gerader Fahrbahn nach links in den Gegenverkehr geriet und mit einer ihm entgegenkommenden 62-jährigen Nissan-Fahrerin zusammenstieß.

Beide Fahrzeuge wurden komplett zerstört.

Im weiteren Verlauf wurden die Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert. Die Fahrzeugführer wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und erlitten tödliche Verletzungen. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Landesstraße 16 war für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme komplett gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare