Arneburg-Goldbeck – Archiv

Branchentreffen in Arneburg: Kraftprotze aus der Ostaltmark

Branchentreffen in Arneburg: Kraftprotze aus der Ostaltmark

Arneburg – Ein Vierteljahrhundert ostaltmärkischer Kranbau-Historie hat bei einem Branchentreffen vor den Toren der Elbestadt rund 100 Konstrukteure, Händler und Kunden aus Norddeutschland und Frankreich in den Industrie- und Gewerbepark „Altmark“ …
Branchentreffen in Arneburg: Kraftprotze aus der Ostaltmark
Unfall am Ärgernis in Iden: Wische-Provisorium gerammt

Unfall am Ärgernis in Iden: Wische-Provisorium gerammt

Iden – Heftig geknallt hat es an der Tempo-Bremse im Wischedorf: Sie sorgt am Ortseingang aus Richtung Rohrbeck nahe des Idener Sportplatzes bereits seit 2015 für viel Kopfschütteln und Ärger.
Unfall am Ärgernis in Iden: Wische-Provisorium gerammt

Retter mit Akku in Werben: „Erste im Norden“

Rochau/Arneburg-Goldbeck – Auf diese neue Ausrüstung ist Arneburg-Goldbecks oberster Bürgermeister äußerst stolz.
Retter mit Akku in Werben: „Erste im Norden“

Goldbecks Ortschronist mit Zuckerfabrik auch durch die Familie verbunden

Goldbeck – Das Kesselhaus in Trümmern, die Trocknung abgerissen, der Kalkschachtofen fiel als letztes Wahrzeichen der Zuckerfabrik am 22.  September 1993 um 14 Uhr.
Goldbecks Ortschronist mit Zuckerfabrik auch durch die Familie verbunden

Radweg-Bau nach Wischer droht Gemeinde Hassel finanziell zu überfordern

Hassel – Der seit Jahren von vielen Ostaltmärkern herbeigesehnte Bau eines neuen Radwegs von Chausseehaus Hassel in Richtung Campingplatz-Waldbad „WaCaWi“ nach Wischer könnte die aktuell schuldenfreie Gemeinde Hassel finanziell überstrapazieren.
Radweg-Bau nach Wischer droht Gemeinde Hassel finanziell zu überfordern

Hassel: 42-jährige Rückkehrerin will Geschehen im Heimatort bereichern

Hassel – Voller Tatendrang zurück in der Heimat fühlt sich Alexandra Calließ im Ort vor den Toren der Kreisstadt nicht nur wohlig angekommen.
Hassel: 42-jährige Rückkehrerin will Geschehen im Heimatort bereichern