Arneburg-Goldbeck – Archiv

„Sieben dunkle Jahre überstehen“

„Sieben dunkle Jahre überstehen“

Bertkow/Arneburg-Goldbeck. Dem Defilee an der Eingangstür zum Kleinen Saal 1.1 mit Stuck und Lüster folgt Mittwochabend eine fast feudale Feier: 
„Sieben dunkle Jahre überstehen“
„Raser-Brennpunkte“ bringen Anwohner in Rage

„Raser-Brennpunkte“ bringen Anwohner in Rage

Klein Schwechten. An den Einfallspisten der vielgenutzten, weil recht kilometersparenden Landwirtschaftswege im Süden von Klein Schwechten wächst die Wut über Raser.
„Raser-Brennpunkte“ bringen Anwohner in Rage

„Ihre Arbeit wird nicht überwacht“

Arneburg-Goldeck. Trotz seines Urlaubs hat Verbandsgemeinde-Chef René Schernikau (parteilos) seinen Mitarbeitern am Donnerstagabend eine E-Mail geschickt.
„Ihre Arbeit wird nicht überwacht“

Verdacht in Arneburg: Überwachung im Amt?

Arneburg-Goldbeck / Magdeburg. Der Führungsstil des Verbandsgemeinde-Bürgermeisters von Arneburg-Goldbeck hat CDU-Landtagsmitglied Chris Schulenburg auf den Plan gerufen.
Verdacht in Arneburg: Überwachung im Amt?

Fehlende Treppe führt Stelldichein ins Schloss

tje Bertkow/Arneburg-Goldbeck. Mitten im Februar und noch dazu am Valentinstag, der dieses Jahr mit dem (Politischen) Aschermittwoch auf einen Tag fällt, richtet Arneburg-Goldbecks oberster Bürgermeister am 14. Februar seinen ersten „eigenen“ …
Fehlende Treppe führt Stelldichein ins Schloss

„Liegt uns sehr am Herzen“

Klein Schwechten/Landkreis. „Unser Bürgermeister könnte seine Sprechstunde im Wartezimmer der Praxis Iden halten“, macht Dirk Zeidlers Vorgängerin wegen des Hausärztemangels beim Landrat Druck.
„Liegt uns sehr am Herzen“

Elbstadt investiert für die Jüngsten

Arneburg. Dass sich in Arneburg 2018 „etwas bewegt“, sieht der Bürgermeister des Elbeortes im Südzipfel der Verbandsgemeinde nicht nur auf dem größten Industrie- und Gewerbepark Sachsen-Anhalts, für das die Kleinstadt über ihren Eigenbetrieb …
Elbstadt investiert für die Jüngsten

„Verwaltung soll aus Tiefschlaf erwachen“

Arneburg. 16 Lehrgänge auf Kreis- und Landesebene haben Arneburgs aktive Brandschützer neben laufenden Ausbildungen im vorigen Jahr absolviert. So schlagen 2745 Ausbildungsstunden zu Buche – was einen deutlichen Rückgang darstellt, denn 2016 waren …
„Verwaltung soll aus Tiefschlaf erwachen“

Arneburg-Goldbeck – Archiv