Arneburg-Goldbeck – Archiv

Auto geht in Flammen auf

Auto geht in Flammen auf

ds Arneburg. Der Wagen war nicht mehr zu retten. Ein 28-jähriger Autofahrer war gestern Nachmittag auf der K1036 in Richtung Arneburg unterwegs, als sein VW plötzlich in Rauch aufging.
Auto geht in Flammen auf
Folgen von „Xavier“:  Totholz bedroht Spielplatz in Werben

Folgen von „Xavier“:  Totholz bedroht Spielplatz in Werben

Werben/Altmark. Sturmtief „Xavier“ hat Schwung in den Holzmarkt der waldreichen Region Ostaltmark gebracht – bei Kamin-Fans wie Verarbeitungsprofis.
Folgen von „Xavier“:  Totholz bedroht Spielplatz in Werben

Hohe Ehre für André Stallbaum

mei Iden / Berlin. André Stallbaum (28), Landwirt aus Iden, ist Sieger in der Kategorie „Junglandwirt“ des Ceres-Award 2017, des bedeutendsten Preises für Landwirte im gesamten deutschen Sprachraum.
Hohe Ehre für André Stallbaum

Preußen-Backstein lockt Anonyme

Werben. In die Zukunft des maroden Gebäude-Ensembles, das als Wiege des Johanniter-Ordens gilt, könnte Bewegung kommen: „Es gibt eine kleine Gruppe von Kaufinteressenten“, verkündet der Bürgermeister der weltkleinsten Hansestadt nach einem …
Preußen-Backstein lockt Anonyme

Der Gutshaus-Park ist reif fürs Siegel

Hohenberg-Krusemark. Wo stachelige Einzelgänger am Katzennapf naschen und sich Zierapfel-Büsche herbstrot unter prächtigen Bäumen im Ostaltmarkwind wiegen, hat Christa Ringkamp einen Titelanwärter diagnostiziert.
Der Gutshaus-Park ist reif fürs Siegel

Sturm lässt Strommast Funken schlagen

kr/ban/tje Arneburg-Goldbeck. Mit zerstörerischer Kraft hat die Naturgewalt des Sturmtiefs „Xavier“ auch auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde teils gewütet – und teils massive Schäden angerichtet.
Sturm lässt Strommast Funken schlagen

Gesunde Kälber

tje Iden. Auch wenn die Drillings-Kälbchen Flecki, Blacky und Berta, die im April im niedersächsischen Groß Sachau für großes Aufsehen gesorgt haben, inzwischen aus dem Gröbsten heraus sind, passt das Thema des nächsten Milchviehhalter-Tages in der …
Gesunde Kälber

Stadtrat legt Termin für Abwahl fest

tje Werben. Nächster Schritt in der Abwahl von Bürgermeister Wolfgang Tacke (parteilos): Alle Wähler der Hansestadt Werben und ihrer Ortsteile Behrendorf, Giesenslage und Berge werden entweder am 12. oder 19. November an die Urnen gerufen.
Stadtrat legt Termin für Abwahl fest

„Musikmachen ist wie backen“

Arneburg. Mit Profis des Musikalischen Kompetenzzentrums aus der Landeshauptstadt sind die Dritt- und Viertklässler der Grundschule Arneburg bestens melodisch in die Herbstferien gestartet.
„Musikmachen ist wie backen“