Arneburg-Goldbeck – Archiv

Nekton Alpha ruft zum Tauchgang

Nekton Alpha ruft zum Tauchgang

tje Wischer/Stendal. Unter dem Motto „Deutschland taucht was!“ beteiligt sich der in Stendal ansässige Tauch-Club (TC) Nekton Alpha am Sonnabend, 24. Juni, im Waldbad Wischer am alljährlichen Aktionstag des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST).
Nekton Alpha ruft zum Tauchgang
Verbandsrat wird digital: Tablet-PCs ab September

Verbandsrat wird digital: Tablet-PCs ab September

Arneburg-Goldbeck. Tablet ersetzt Papier: Statt Ordner voller Dokumente klemmen sich Arneburg-Goldbecks Verbandsräte bald Flachcomputer unter den Arm.
Verbandsrat wird digital: Tablet-PCs ab September

Praxis-Bau bleibt noch knapp drei Monate Zeit

tje Arneburg. Hell, freundlich und modern soll die neue, 168 Quadratmeter große Arztpraxis werden, die die Stadt Arneburg mit Hilfe von EU-Fördergeld auf ihrem Grundstück an der Bahnhofstraße nahe der Stadthalle errichtet.
Praxis-Bau bleibt noch knapp drei Monate Zeit

Verwechslungsgefahr grasgrün gebannt

tje Arneburg. Auf die Kritik von Elberadeltag-Besucher Lutz Amtenbrink hat das Tourismusbüro der Stadt Arneburg prompt reagiert.
Verwechslungsgefahr grasgrün gebannt

„Bürger sollen nicht um Erlaubnis bitten“

ws Werben. Die Angler-Ortsgruppe Werben 1926 zählt mit rund 130 Mitgliedern zu den größten Vereinen der Region.
„Bürger sollen nicht um Erlaubnis bitten“

„Weil sie aus dem Rahmen fällt“

Goldbeck. „Mich haben deswegen schon sieben Leute angerufen“, legt sich Bürgermeister Torsten Dobberkau seit Montagabend für ein aus der Reihe tanzendes A ins Zeug.
„Weil sie aus dem Rahmen fällt“

„Wird ein Anreizpunkt, dass die Leute hierher ziehen“

Hohenberg-Krusemark. „Nur von neuen Straßen, Wegen und Löschwasserbehältern werden unsere Dörfer nicht schöner“, sehnt Bürgermeister Dirk Kautz den Baustart der Kombi-Betreuungsstätte für Kinder und Pflegebedürftige am nördlichen Rande …
„Wird ein Anreizpunkt, dass die Leute hierher ziehen“

Spinner aus der Luft bekämpft

Rochau. Am Samstagmittag startete der Helikopter auf dem Rochauer Sportplatz um eine Fläche von 116 Hektar der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck mit Biozid zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners zu besprühen.
Spinner aus der Luft bekämpft

Viertklässler rocken die Schule

mei Arneburg. Gemeinhin befassen sich Grundschüler im Musik-Unterricht mit Volksliedern, machen ihre erste Begegnung mit Noten, mit den Facetten und der Vielfalt von Musik. Aber nicht unbedingt mit Rock, Pop und Jazz.
Viertklässler rocken die Schule

„Wir setzen bald grüne Akzente“

Arneburg. „Wir sind dankbar, wenn sich die Besucher mit Lob und Kritik an uns wenden“, reagiert Arneburgs oberste Gäste-Verantwortliche auf die Mängelliste eines Teilnehmers aus Stendal am Elberadeltag.
„Wir setzen bald grüne Akzente“

Aus der Altmark ins Hochgebirge

Arneburg/Duschanbe. Aus der Ostaltmark nach Tadschikistan: Das frühere Feuerwehrauto der Feuerwehr Arneburg, das 2016 seine lange Reise in das zentralasiatische Land angetreten hat, versieht nun helfenden Dienst im Pamir-Gebirge.
Aus der Altmark ins Hochgebirge

Berliner Uni-Dozent startet Hilfe für Werbener Orgel

tje Werben. „Jochen Großmann hat in Werben eine Initiative gestartet mit dem Ziel, die Orgel von 1747 in der Johanniskirche zu rekonstruieren“, weist Frank Gellerich auf eine Besonderheit beim „Winckelmann-Tag“ hin.
Berliner Uni-Dozent startet Hilfe für Werbener Orgel

Neue Spargelkönigin erntet schon zum Auftakt Applaus

Plätz. Sie kamen, staunten, aßen und ließen es sich gut gehen. Das 17. Spargelhoffest in Plätz hat am Sonnabend zahlreiche Menschen angezogen. Auch ein Bauernmarkt gehörte zum Angebot.
Neue Spargelkönigin erntet schon zum Auftakt Applaus

Polizei-Rat bei Seniorinnen beliebt

Arneburg. Nach den zwei Enkeltrick-Opfern vor einer Woche in Stendal, als eine 87-Jährige um 13 000 Euro sowie am gleichen Tag eine 76-Jährige um 16 000 Euro geprellt worden sind (AZ berichtete), fühlt sich auch die Seniorenschaft in Arneburg sehr …
Polizei-Rat bei Seniorinnen beliebt