In Arneburg hat es gekracht

Blechschaden wegen Sonnenlicht: Kia-Fahrerin (52) übersieht Renault

+
Ein Verkehrsunfall ereignete sich in Arneburg.

pm/mih Arneburg. Zu einem Verkehrsunfall in der Elbestadt kam es am Montagmorgen. Die Sonne sei schuld daran, dass eine 52-Jährige ein geparktes Auto übersehen hat.

Aufgrund von zu tief stehender Sonne ist eine 52-jährige Fahrzeugführerin eines Kia in der Stendaler Straße mit einem am Fahrbahnrand geparkten Renault zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich laut Polizeiangaben gegen 8 Uhr.

Durch die Blendwirkung auf der Scheibe erkannte die Stendalerin den Pkw zu spät und fuhr ungebremst auf, so ein Reviersprecher. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt ins Diakoniekrankenhaus Seehausen verbracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare