Scheunen-Streit bedroht Biedermeier-Spektakel

Prominente Straße in Werben steht vor Vollsperrung / Baufälliges Gebäude als Verkehrsgefahr

Scheunen-Streit bedroht Biedermeier-Spektakel

Werben. Eine Woche vor Beginn des Biedermeier-Christmarkts ist eine wichtige Zufahrtstraße für das Spektakel von einer Verkehrssperrung bedroht.
Scheunen-Streit bedroht Biedermeier-Spektakel
„Mitgliederschwund muss gestoppt werden
„Mitgliederschwund muss gestoppt werden
„Mitgliederschwund muss gestoppt werden
„Wünschen uns jüngere Beiträge“
„Wünschen uns jüngere Beiträge“
„Wünschen uns jüngere Beiträge“
„Entwicklung nicht einschränken“
„Entwicklung nicht einschränken“
Wildes Rudel bringt großen
Wildes Rudel bringt großen

Fotos und Videos aus der Altmark

Gardelegen

Verpuffung: Feuerwehreinsatz in Wannefeld

Verpuffung: Feuerwehreinsatz in Wannefeld
Stendal

Eröffnung des Stendaler Weihnachtsmarktes

Eröffnung des Stendaler Weihnachtsmarktes

Volleyball – 3. Liga: SSV Gardelegen unterliegt Berlin

Volleyball – 3. Liga: SSV Gardelegen unterliegt Berlin
Polizei-Büro besteht seit drei Jahren im Arneburger Rathaus
tje Arneburg. Seit November 2014 sind Arneburg-Goldbecks Regionalbereichsbeamte (RBB) Frank Horak und Eckkard Heine für die Verbandsgemeinde im Einsatz. Ihr Büro befindet sich im Arneburger Rathaus auf derselben Ebene wie das Ordnungsamt. Horak ist mobil unter Tel.
Polizei-Büro besteht seit drei Jahren im Arneburger Rathaus
Anti-Abwahl-Aktion bleibt im Fokus: „Wollen die Unterschriften sehen“
Werben. Wenn der Stadtrat am nächsten Dienstag zum zweiten Mal nach der Abwahl des Werbener Bürgermeisters im Rathaussaal tagt, wird das Gremium für Wolfgang Tacke (parteilos) einen Blumenstrauß bereithalten.
Anti-Abwahl-Aktion bleibt im Fokus: „Wollen die Unterschriften sehen“
Unfall bei Groß Ellingen: 52-Jährige muss in Klinik
tje Groß Ellingen. Verletzt ins Stendaler Johanniter-Krankenhaus musste eine 52-Jährige am Mittwoch: Die Fahrerin eines Pkw Chrysler missachtete nach Angaben der Polizei die Vorfahrt eines Lkw.
Unfall bei Groß Ellingen: 52-Jährige muss in Klinik

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
Unser neues E-Paper-Bundle: monatlich ab 19,90 Euro
Unser neues E-Paper-Bundle: monatlich ab 19,90 Euro
Das Abo-Angebot zu Weihnachten mit attraktiver Prämie
Das Abo-Angebot zu Weihnachten mit attraktiver Prämie
Klädenerin kümmert sich in Klubs
Arneburg-Goldbeck. Mit dem Start am Donnerstagnachmittag im Erdgeschoss der Ex-Grundschule Werben soll die nachmittägliche Kinder- und Jugendarbeit auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde wieder in Gang kommen.
Klädenerin kümmert sich in Klubs
Fürs Miteinander ziehen „alle an einem Strang“
ban/tje Arneburg-Goldbeck. Was lange währt, wird endlich gut – das hofft Arneburg-Goldbecks oberster Feuerwehr-Mann mit Blick auf die Risiko-Analyse der Verbandsgemeinde. Das Konzept soll am 18. Dezember vom Verbandsrat in Goldbeck beschlossen werden:
Fürs Miteinander ziehen „alle an einem Strang“
Personaleinsatz für den Wolf bringt Bürgermeister in Rage
Arneburg-Goldbeck. Resolutionen aus Osterburg, der Umgebung und im Oktober vom Rat der Kreisstadt, ein Mahnfeuer mit mehr als 100 Landwirten, Jägern und Schäfern Mitte September in Bismark, eine Spezial-Leitlinie vom Umweltministerium im Juli ... 
Personaleinsatz für den Wolf bringt Bürgermeister in Rage

„Brauchen hauptamtlichen Gerätewart“

ban Goldbeck. Verbandsgemeinde-Wehrleiter Michael Nix hat beim ersten Jahresabschluss aller 29 Truppen Arneburg-Goldbecks das Jahr 2017 resümiert. Nicht alle Wehren seien Tag und Nacht einsatzbereit, es fehle an Personal und Ausbildung.
„Brauchen hauptamtlichen Gerätewart“

„Vernünftig konstruktiv“

Werben. „Ich kandidiere“, blickt Werbens amtierendes Stadtoberhaupt Bernd Schulze (UWG) gespannt auf den 11. Februar. An dem Sonntag sollen die 968 Wahlberechtigten zum dritten Mal in 14 Monaten an die Bürgermeister-Wahlurne treten.
„Vernünftig konstruktiv“

Schwarzdecke statt Steine

tje Werben. Auf diese Investition haben große Teile der Bevölkerung des Nordens im Landkreis seit Jahren gewartet: Weit vorangeschritten sind jetzt die Arbeiten für den grundhaften Ausbau der Landesstraße L 2 auf dem Gebiet der weltkleinsten …
Schwarzdecke statt Steine

„Anderssein akzeptieren“

Goldbeck. Unter dem Motto „Ich und Ich“ trainieren die Schützlinge in Goldbecks „Regenbogenland“ für ein gelingendes Miteinander.
„Anderssein akzeptieren“

Naturschutz macht große Sorgen

Werben/Arneburg-Goldbeck. „Das kann auch den ganz normalen Bürger betreffen“, sieht Roland Märker durch „Natura 2000“ viel Ärger auf die Region zukommen.
Naturschutz macht große Sorgen

Ämter dicht: Schernikau will „Prozesse verbessern“

tje Arneburg-Goldbeck. Geschlossene Amtsstuben über zwei Tage hat Arneburg-Goldbecks oberster Bürgermeister angeordnet.
Ämter dicht: Schernikau will „Prozesse verbessern“

Aus den anderen Ressorts

Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“

Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“

Gündogan trifft für Manchester City beim 4:1-Sieg gegen Tottenham

Gündogan trifft für Manchester City beim 4:1-Sieg gegen Tottenham

BVB schlägt Hoffenheim: Gelungene Heim-Premiere für Trainer Stöger

BVB schlägt Hoffenheim: Gelungene Heim-Premiere für Trainer Stöger

Ronaldo macht den Unterschied: Real Madrid triumphiert erneut bei Klub-WM

Ronaldo macht den Unterschied: Real Madrid triumphiert erneut bei Klub-WM